Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument gilt für begehbare technische Decken in Versammlungsstätten sowie in Veranstaltungs- und Produktionsstätten zur szenischen Darstellung. Betriebsstätten dieser Art sind z. B. Theater, Mehrzweck- und Messehallen, Studios bei Film, Fernsehen und Hörfunk, Spiel- und Szenenflächen in folgenden baulichen Einrichtungen: Konzertsälen, Schulen, Ausstellungen, Bars, Diskotheken, Freilichtbühnen und Räumen für Shows, Events, Kabaretts, Varietees.
  • Dokumentnummer:
    DIN 56928
  • Ausgabedatum:
    01.02.2014
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Veranstaltungstechnik - Technische Decken - Sicherheitstechnische Anforderungen
  • Ersatz für:
    DIN 15560-45(1992-12); DIN 15560-47(1985-07); DIN 56928(2012-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Absturzsicherung; Anforderung; Arbeitsschutz; Arbeitsschutzanforderung; Begriffe; Beleuchtung; Bühnenfläche; Bühnentechnik; Decke; Decke (Bauwesen); Definition; Elektroschutz; Errichtung; Fernsehen; Fernsehstudio; Film; Filmstudio; Fluchtweg; Fußleiste; Gebrauchsanleitung; Gebrauchsanweisung; Geländer; Gitter; Gitterrost; Halterung; Haltevorrichtung; Installierung; Kennzeichnung; Lastannahme; Laufsteg; Leuchte; Photographie; Punktstrahllampe; Scheinwerfer; Schlitzbreite; Schutzgitter; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitsbarriere; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitskennzeichnung; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik; Sicherung; Studio; Tragkonstruktion; Verbotszeichen; Zugang
  • Anwendungsfelder:
    01.30 Fotooptische Geräte
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; HC Beleuchtung (Helligkeit, Blendung, Farbe, Kontraste u. Ä.)
  • ICS:
    97.200.10 Theatertechnik. Bühnentechnik. Studiotechnik. Veranstaltungstechnik
  • Preis:
    85,20 EUR
  • Zitat:
    ASR A 2.3 (2007-08-15)<S>; DIN EN 1991-1-1 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-1 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-2 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-2/NA (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-3 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-7 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-7/NA (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-8 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-9 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-9/NA (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-10 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-11 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-11/NA (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-12 (2010-12)<G>; DIN EN 1993-1-12/NA (2011-08)<G>; DIN EN 10204 (2005-01)<G>; DIN EN 12385-4 (2008-06)<G>; DIN EN 12385-5 (2003-03)<G>; DIN EN 13411-1 (2009-02)<G>; DIN EN 13411-3 (2011-04)<G>; DIN EN 13411-4 (2011-06)<G>; DIN EN 13411-8 (2011-12)<G>; DIN EN ISO 12100 (2011-03)<G>; DIN 56955 (2017-10)<G>; DIN VDE 0100-540 (2012-06)<G>; DIN EN 1090-2 (2018-09)<G>; DIN EN 1993-1-1/NA (2018-12)<G>; DIN EN 1993-1-3/NA (2017-05)<G>; DIN EN 1993-1-4 (2015-10)<G>; DIN EN 1993-1-4/NA (2020-11)<G>; DIN EN 1993-1-5 (2019-10)<G>; DIN EN 1993-1-5/NA (2018-11)<G>; DIN EN 1993-1-6 (2017-07)<G>; DIN EN 1993-1-6/NA (2021-06)<G>; DIN EN 1993-1-8/NA (2020-11)<G>; DIN EN 1993-1-10/NA (2016-04)<G>; DIN EN IEC/IEEE 82079-1 (2021-09)<G>; DIN EN ISO 14122-3 (2016-10)<G>; DIN ISO 4309 (2021-08)<G>; CHV 4 (1997)<G>; DIN 4844-1 (2012-06); DIN EN 12464-1 (2011-08); ASR A 1.3 (2013-02-28); GUV-V A 3 (2005); GUV-V C 1 (1997-01); DIN 15922 (2018-08); DIN 56950-2 (2014-09); DIN EN ISO 14123-1 (2016-03); DIN EN 1263-1 (2015-03); DIN EN ISO 14122-1 (2016-10); DIN EN ISO 14122-2 (2016-10); DIN VDE 0100-718 (2014-06); DGUV Grundsatz 315-390 (2021-05); BGI/GUV-I 588-1 (2013-05)
  • Zitiert in:
    DIN 56920-3 (2017-10); DIN 56955 (2017-10); DGUV Grundsatz 315-390 (2021-05); DGUV Information 215-320 (2020-03); DGUV Regel 115-002 (2015-02); DGUV Regel 115-002 (2018-03)
  • Aktualisierung:
    Unverändert