Vollanzeige

  • Dokumentnummer:
    EN 62052-31
  • Ausgabedatum:
    01.06.2016
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Wechselstrom-Elektrizitätszähler - Allgemeine Anforderungen, Prüfungen und Prüfbedingungen - Teil 31: Sicherheitsanforderungen und Prüfungen (IEC 62052-31:2015)
  • Ersatz für:
    FprEN 62052-31(2015-05)
  • Autor:
    CLC/TC 13 Einrichtungen zur elektrischen Energiemessung und Laststeuerung
  • Suchbegriff:
    Anpressung; Anzeige; Begriffe; Betriebsbedingung; Brandgefahr; Burst; Definition; elektrische Eigenschaft; elektrische Energie; elektrische Sicherheit; elektrische Spannung; elektrisches Bauteil; elektrisches Gerät; Elektrizitätszähler; Elektroenergie; Elektronikgerät; elektronisches Gerät; elektronisches Messgerät; Elektroschutz; Elektrostatik; Elektrotechnik; Energiemessung; Entladung; Festigkeit; Feuchte; Frequenz; Funkstörung; Gehäuse; Hitze; Isolation; Isolierung; Kompatibilität; Kontakt; Kontamination; Kriechstrecke; Kurzschluss; Laststeuerung; Leistung; Leistungsaufnahme; Luftfeuchte; mechanische Eigenschaft; Messeinrichtung; Messgerät; Messung; Messverfahren; Netzspannung; Produktsicherheit; Prüfbedingung; Prüfung; Prüfverfahren; Regelung; Schärfe; Schaltgerät; Schaltspannung; Schaltstrom; Schaltuhr; Schaltung; Schutzleiter; Schwingung; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Spannung; Spannungsbereich; Staub; Steuerung; Stoßspannung; Strommessgerät; Tarif; Tarifgerät; Tarifschaltuhr; Tarifsteuerung; Temperaturbereich; Toleranz; Umgebungstemperatur; Verbrauchsmessung; Verschmutzung; Verteilernetz; Verträglichkeit; Vibration; Wärme; Wechselstrom; Wechselstromzähler; Zeitschalter; Zeitschaltuhr
  • Anwendungsfelder:
    04.01 Elektrische Betriebsmittel im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    91.140.50 Elektrische Anlagen
  • Zitat:
    IEC 60068-2-75 (2014-09)<S>; IEC 60332-1-2 (2004-07)<S>; IEC 60332-2-2 (2004-07)<S>; IEC 60364-4-44 (2007-08)<S>; IEC 60529 (1989-11)<S>; IEC 60529 AMD 1 (1999-11)<S>; IEC 60529 AMD 2 (2013-08)<S>; IEC 60664-1 (2007-04){historisch}<S>; IEC 60950-1 (2005-12)<S>; IEC 60950-1 AMD 1 (2009-12)<S>; IEC 60950-1 AMD 2 (2013-05)<S>; IEC 61032 (1997-12)<S>; ISO 7000 (2004-01){historisch}<S>; IEC 60027-1 (1992-12)<G>; IEC 60068-2-78 (2012-10)<G>; IEC 60085 (2007-11)<G>; IEC 60269-3 (2010-05)<G>; IEC 60417-DB (2002-10)<G>; IEC 60617-DB (2001-11)<G>; IEC 60695-2-11 (2014-02)<G>; IEC 60695-10-2 (2014-02)<G>; IEC 60695-11-10 (2013-05)<G>; IEC 62053-52 (2005-09)<G>; ISO 75-2 (2013-04)<G>; ISO 306 (2013-11)<G>; ISO 3864-1 (2011-04)<G>; IEC 60112 (2020-10)<G>; IEC 61180 (2016-06)<G>
  • Zitiert in:
    DIN EN 50470-1 (2019-08)<STARR>; DIN EN 50470-2 (2020-08)<STARR>; DIN EN 50470-3 (2020-03)<STARR>; DIN EN 50600-4-2 (2017-06){historisch}<GLEITEND>; DIN EN 50600-4-2 (2019-08)<GLEITEND>; DIN EN 50600-4-6 (2020-11); 19/30393060 DC (2019-05-23); BS EN 50600-4-2+A1 (2019-03-20); BS EN 50600-4-6 (2020-08-03); BS EN 62056-7-5 (2016-12-31); EN 50470-1/A1 (2018-12)<STARR>; EN 50470-2/A1 (2018-12)<STARR>; EN 50470-3/A1 (2018-12)<STARR>; EN 50600-4-2 (2016-12)<GLEITEND>; NF C44-470-3/A1 (2018-12-07); NF C90-488-4-2 (2017-03-22); OVE EN 50470-1 (2019-09-01); OVE EN 50470-2 (2020-09-01); OVE EN 50470-3 (2020-04-01); OVE EN 50600-4-2 (2017-08-01); OVE EN 50600-4-2 (2019-09-01)
  • Identisch mit:
    DIN EN 62052-31(2017-07)<IDT>; BS EN 62052-31(2016-06-30)<IDT>; DS/EN 62052-31(2016-07-21)<IDT>; NF C44-052-31(2017-05-05)<IDT>; IEC 62052-31(2015-09)<IDT>; SN EN 62052-31(2016-06)<IDT>; SN EN 62052-31/CORR(2020-07)<IDT>; OVE EN 62052-31(2017-08-01)<IDT>; PN-EN 62052-31(2016-09-07)<IDT>; UNE-EN 62052-31(2016-09-01)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert