Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Die Norm gilt für Reinigungsmittel zur Reinigung optisch-funktioneller Oberflächen sowohl in der Vorfertigung als auch in der Endmontage. Sie legt Anforderungen für die in der optischen Industrie üblichen Reinigungsmittel fest. Sie trifft Festlegungen für Reinigungsmittel, die zur Vorreinigung und/oder Feinreinigung verwendet werden und definiert den Prüfbericht.
  • Dokumentnummer:
    DIN 58752
  • Ausgabedatum:
    01.07.2005
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Optikfertigung - Reinigungsmittel für die Optik - Begriffe und Anforderungen
  • Ersatz für:
    DIN 58752(1972-02); DIN 58752(2004-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)
  • Suchbegriff:
    Abdampf; Aceton; Anforderung; Begriffe; Definition; Dichlormethan; Dichte; Ethanol; Ether; Ethylalkohol; Fertigungsverfahren; Gefahr; Gefahrklasse; Gehalt; Gehaltsbestimmung; Klassifizierung; Lösemittel; Lösungsmittel; Methylchloroform; Methylenchlorid; Optik; Optikfertigung; Prüfergebnis; Prüfung; Prüfverfahren; Qualitätsprüfung; Reinigung; Reinigungsmittel; Rückstand; Siedepunkt; Siedetemperatur; Spezialbenzin; Trichlorethylen; Verdunstungszahl; Verfahren; Wasser; Wert
  • Anwendungsfelder:
    09.10 Medizinische Produkte; 20.15 Flüssigkeiten (Säuren, Laugen)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    37.020 Optische Geräte
  • Preis:
    62,00 EUR
  • Zitat:
    ; DIN 51777 (2020-04)<G>; DIN 51777 (2020-04)<G>
  • Zitiert in:
    DIN 58197-4 (2007-05); DIN 58197-4 (2015-09); DIN ISO 14999-4 Beiblatt 1 (2020-04)<GLEITEND>
  • Aktualisierung:
    Unverändert