Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm gilt für Partikelfilter als Bestandteile von Atemschutzgeräten ohne Luftversorgung. Sie gilt nicht für Fluchtgeräte und filtrierende Atemanschlüsse. Laborprüfungen sind enthalten, um die Übereinstimmung mit den Anforderungen feststellen zu können. Einige Filter, die dieser Europäischen Norm entsprechen, können auch für andere Typen von Atemschutzgeräten geeignet sein. Falls dies zutrifft, müssen sie nach der entsprechenden Europäischen Norm geprüft und gekennzeichnet sein.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 143
  • Ausgabedatum:
    01.07.2021
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Atemschutzgeräte - Partikelfilter - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung; Deutsche Fassung EN 143:2021
  • Ersatz für:
    DIN EN 143(2007-02); DIN EN 143(2017-08)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Atemanschluss; Atemfilter; Atemgerät; Atemschutz; Atemschutzgerät; Atemwiderstand; Begriffe; CE-Kennzeichnung; Definition; Druckdifferenz; Durchlassgrad; fest; Festigkeit; Feuchtigkeit; Filter; Filtergerät; flüssig; Gebrauchsanleitung; Kennfarbe; Kennzeichnung; Klassifizierung; Laborprüfung; Partikel; Partikelfilter; persönliche Schutzausrüstung; Prüfung; Prüfverfahren; Schutzausrüstung; Schutzgerät; Sicherheitstechnik; Sicht; Staub; Temperatur; Werkstoff; wiederverwendbar
  • Anwendungsfelder:
    09.05 Medizinische Geräte und Instrumente
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; GL Kontakt mit heißen oder kalten Medien (Oberflächen, Umgebungen); HB Klima (Temperatur, Feuchtigkeit, Luftströmung, Luftzusammensetzung u. Ä.); HF Mangelhafte Kennzeichnungen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    13.340.30 Atemschutzgeräte
  • Preis:
    86,90 EUR
  • Zitat:
    EN 134 (1998-01)<S>; EN 148-1 (2018-12)<S>; EN 13274-3 (2001-09)<S>; EN 13274-7 (2019-06)<S>; EN ISO 16972 (2020-03)<S>; EN 148-2 (1999-02); EN 148-3 (1999-02); EUV 2016/425 (2016-03-09); EN IEC 60812 (2018-10)
  • Zitiert in:
    DGUV Regel 112-190 (2021-11); TRBA 213 (2021-07-13); VDI 3462 Blatt 3 (2021-08)<STARR>; SARSCoV2ArbSchRegelTRÄnd (2021-04-29){historisch}
  • Identisch mit:
    EN 143(2021-02)<IDT>
  • Recht:
    EUV 2016/425 (2016-03-09)<M>; PSA-Verordnung, Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Aktualisierung:
    Unverändert