Vollanzeige

  • Dokumentnummer:
    ISO 8230-3
  • Ausgabedatum:
    01.10.2008
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Sicherheitsanforderungen an Textilreinigungsanlagen - Teil 3: Maschinen, bei denen entflammbare Lösemittel verwendet werden
  • Ersatz für:
    ISO 8230(1997-12); ISO/FDIS 8230-3(2008-06)
  • Autor:
    ISO/TC 72 Textilmaschinen und Zubehör
  • Suchbegriff:
    Alterungsprüfung; Anleitung; Aufwickeln; Ausfall; Begriffe; Benutzerinformation; Betrieb; Betriebsanleitung; brennbar; brennbare Flüssigkeit; CE-Kennzeichnung; chemische Gefährdung; chemische Reinigung; Chemischreinigung; Dampf; Definition; Druckluft; elektrische Gefährdung; Energie; entflammbar; Entflammbarkeit; Ergonomie; Explosionsschutz; Feststellung; Filter; Gebrauch; Gefährdung; Gefährdung durch Chemikalien; Heizung; Hitze; Industriewaschmaschine; Information; Kennzeichnung; Körperhaltung; Konstruktion; Lärm; Maschinenbau; Maschinensicherheit; mechanische Gefährdung; Nutzung; Oberfläche; Perchlorethylen; Perchloretylen; Prüfmethode; Reinigung; Reinigungsanlage; Reinigungsmaschine; Scheren; Schild; Schutzmaßnahme; Schwingung; Sicherheitsanforderung; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik; Spezifikation; Steigleiter; Stoß; Strom; Textilien; Textilmaschine; Textilreinigung; Trockenreinigung; Trockenreinigungsmaschine; Tür; Unfallverhütung; Unterweisung; Verbrennung; Verdunstung; Versorgung; Warnhinweis; Wartung
  • Anwendungsfelder:
    03.68 Anlagen, Maschinen, Geräte zum Reinigen und Waschen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; CA Chemische Gefährdungen im Allgemeinen; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; GA Gefährdungen durch physikalische Einwirkungen im Allgemeinen; HG Physische Belastungen (schwere Arbeit, einseitige Arbeit, Haltarbeit, Zwangshaltung, Heben, Tragen u. Ä.)
  • ICS:
    97.060 Wäschebehandlung
  • Preis:
    72,00 EUR
  • Zitat:
    EN 13463-1 (2001-11){historisch}<S>; EN 50104 (2002-04){historisch}<S>; EN 60079-0 (2006-07){historisch}<S>; EN 61779-1 (2000-06){historisch}<S>; EN 61779-4 (2000-06){historisch}<S>; IEC 60204-1 (2005-10){historisch}<S>; ISO 2719 (2002-11){historisch}<S>; ISO 8230-1 (2008-10)<S>; ISO 12100-1 (2003-11){historisch}<S>
  • Zitiert in:
    DIN EN ISO 8230-1 (2009-05)<GLEITEND>; BS EN ISO 8230-1 (2009-07-31); EN ISO 8230-1 (2008-10)<GLEITEND>; ISO 8230-1 (2008-10)<GLEITEND>; OENORM EN ISO 8230-1 (2009-04-01); SANS 8230-1 (2010-07-06)
  • Identisch mit:
    DIN EN ISO 8230-3(2009-05)<IDT>; BS EN ISO 8230-3(2009-07-31)<IDT>; DS/EN ISO 8230-3(2008-11-11)<IDT>; EN ISO 8230-3(2008-10)<IDT>; NF G45-008-3(2008-11-01)<IDT>; SN EN ISO 8230-3(2009-02)<IDT>; OENORM EN ISO 8230-3(2009-04-01)<IDT>; OENORM EN ISO 8230-3(2010-02-01)<IDT>; PN-EN ISO 8230-3(2008-12-08)<IDT>; PN-EN ISO 8230-3(2012-09-28)<IDT>; SS-EN ISO 8230-3(2008-10-03)<IDT>; UNE-EN ISO 8230-3(2009-02-11)<IDT>; SANS 8230-3(2010-07-06)<IDT>; KS B ISO 8230-3(2011-01-14)<IDT>; KS B ISO 8230-3(2016-12-26)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert