Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Dieser Teil der EN 1014 legt ein Verfahren fest, eine Probe Kreosot (Teerimprägnieröl) aus imprägniertem Holz zur nachfolgenden Analyse zu erhalten.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 1014-2
  • Ausgabedatum:
    01.11.2010
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Holzschutzmittel - Kreosot (Teerimprägnieröl) und damit imprägniertes Holz - Probenahme und Analyse - Teil 2: Verfahren zur Probenahme von Kreosot aus imprägniertem Holz für die nachfolgende Analyse; Deutsche Fassung EN 1014-2:2010
  • Ersatz für:
    DIN EN 1014-2(1996-01); DIN EN 1014-2(2008-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)
  • Suchbegriff:
    Analyse; Begriffe; Benzoapyren; chemische Analyse; Definition; Extraktion; Gehaltsbestimmung; Holz; Holzschutz; Holzschutzmittel; Holzwirtschaft; Imprägniermittel; imprägnierter Stoff; Imprägnierung; Kreosot; Materialprüfung; Öl; Phenol; Probenahme; Prüfung; Prüfverfahren; Steinkohlenteer; Teeröl; Verfahren
  • Anwendungsfelder:
    20.15 Flüssigkeiten (Säuren, Laugen)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; CA Chemische Gefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    71.100.50 Holzschutzmittel
  • Preis:
    53,80 EUR
  • Zitat:
    EN 351-2 (2007-07)<G>; EN 1001-2 (2005-08)
  • Identisch mit:
    EN 1014-2(2010-06)<IDT>
  • Recht:
    EUV 305/2011 (2011-03-09)<M>; Bauproduktenverordnung; 89/106/EWG (1988-12-21)<M>; Bauproduktenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert