Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    EN 1998-1 gilt für die Auslegung von Bauwerken des Hoch- und Ingenieurbaus in Erdbebengebieten. Es werden grundsätzlich funktionelle Anforderungen und Konformitätskriterien, die für Bauwerke des Hoch- und Ingenieurbaus in Erdbebengebieten gelten angegeben. Darüberhinaus sind Regeln für die Darstellung von Erdbebeneinwirkungen und für ihre Kombination mit anden Einwirkungen enthalten. Ferner werden allgemeine Bemessungsregeln, die insbesondere Hochbauten betreffen, gegeben. Diese sind nach Bauarten - Teil 5: Besondere Regeln für Betonbauten; - Teil 6: Besondere Regeln für Stahlbauten; - Teil 7: Besondere Regeln für Verbundbauwerke aus Stahl und Beton; - Teil 8: Besondere Regeln für Holzbauten; - Teil 9: Besondere Regeln für Mauerwerksbauten.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 1998-1
  • Ausgabedatum:
    01.12.2010
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 1: Grundlagen, Erdbebeneinwirkungen und Regeln für Hochbauten; Deutsche Fassung EN 1998-1:2004 + AC:2009
  • Ersatz für:
    DIN 4149(2005-04); DIN EN 1998-1(2006-04)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)
  • Suchbegriff:
    Ablauf; Abminderungsfaktor; Abstand; allgemeine Bedingung; Anforderung; Anschluss; Auslegung; Balken; Baugebot; Baugrund; Bauingenieurwesen; Baustoff; Bauteil; Bauwerk; Bauwerkserhaltung; Bauwesen; Beanspruchbarkeit; Begrenzung; Begriffe; Bemessung; Beplankung; Berechnung; Beschleunigung; Beton; Betonbau; Betonstahl; Bewehrung; Biegeverhalten; Biegung; Boden; Decke; Definition; Druck; Durchbildung; Einsturz; Einwirkung; Elastizität; Energie; Erdbeben; Erdbebenfaktor; Erdbebenschutz; Erdbebensicherheitsberechnung; Erdbebenzone; Eurocode; Fachwerk; Fertigteil; Festigkeit; Form; Frequenzbereich; Fuge; Gebäude; Gebrauchstauglichkeit; Gelände; Geschoss; Gleichgewicht; Gründung; Grundlage; Hochbau; Holzbau; horizontal; Ingenieurbau; Ingenieurbauwerk; Isolierung; Klasse; Klassifizierung; Knick; Knoten; Konformität; Konstruktion; Kontrolle; Konzept; Koppel; Kraft; Kriterium; Leistung; Maßnahme; Mauerstein; Mauerwerk; Mauerwerksbau; mechanische Gefährdung; Mechanismus; Mörtel; Nachweis; Näherung; Nagel; nichttragend; Nutzung; Ort; Planung; Platte; Qualitätssicherung; Querkraft; räumlich; Rahmen; Rand; Regel; Schaden; Scheibe; Schwingung; seismische Belastung; Sicherheit; Simulation; Spektrum; Spezifikation; Stab; Stahl; Stahlbau; Stahlbauten; Standsicherheit; Steg; Steifigkeit; Stoß; Strebe; Stütze; Träger; Tragfähigkeit; Tragwerk; Umschnürung; Verankerung; Verbindung; Verbundbau; Verfahren; Verhalten; Verschiebung; Vorkommen; Vorschrift; Wand; Zeitverlauf
  • Anwendungsfelder:
    08.15 Bauten, Gebäude, Schutzbauten; 08.35 Ingenieurbau und Ingenieurbauwerke
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; GD Schwingungen (Vibrationen, Erschütterungen); HB Klima (Temperatur, Feuchtigkeit, Luftströmung, Luftzusammensetzung u. Ä.); KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    91.010.30 Technische Aspekte des Bauwesens; 91.120.25 Erdbebenschutz. Erschütterungsschutz
  • Preis:
    348,40 EUR
  • Zitat:
    EN 1990 (2002-04)<G>; EN 1992-1-1 (2004-12)<G>; EN 1993-1-1 (2005-05)<G>; EN 1993-1-8 (2005-05)<G>; EN 1993-1-10 (2005-05)<G>; EN 1994-1-1 (2004-12)<G>; EN 1995-1-1 (2004-11)<G>; EN 1997-1 (2004-11)<G>; EN 1090-2 (2018-06)<G>; EN 1996-1-1+A1 (2012-11)<G>; EN 12512 (2001-11)<G>; ISO 80000-1 (2009-11)<G>
  • Zitiert in:
    DIN 1053-4 (2018-05)<GLEITEND>; DIN 14092-1 (2012-04)<GLEITEND>; DIN 18088-1 (2019-01)<GLEITEND>; DIN 18088-4 (2019-01)<GLEITEND>; DIN 19702 (2013-02)<GLEITEND>; DIN 19712 (2013-01)<GLEITEND>; DIN 20000-404 (2015-12)<GLEITEND>; DIN 20000-404 (2018-04)<GLEITEND>; DIN 22261-2 (2015-11)<GLEITEND>; DIN 22261-2 (2016-10)<GLEITEND>; DIN EN 1990 (2021-10)<GLEITEND>; DIN EN 1991-1-6/NA (2010-12)<GLEITEND>; DIN EN 1992-4/NA (2019-04)<GLEITEND>; DIN EN 1998-2/NA (2011-03)<STARR>; DIN EN 1998-5/NA (2021-07)<STARR>; DIN EN 50119 (2014-01){historisch}; DIN EN 50119 (2021-01); DIN EN IEC 61400-1 (2019-12); DIN SPEC 18071 (2014-03)<GLEITEND>; AD 2000-Merkblatt S 3/0 (2016-09); DNV BTI 1.2 (2018-07); DNV BTI 1.5 (2016-07); BAW Wasserbauwerke, Tragfähigkeit (2016-07); DWA-A 780-1 (2018-05); DWA-A 780-2 (2018-05); DWA-Themen Stauanlagensicherheit (2017-02); EGH Holzbau Handbuch, Reihe 2, Teil 1, Folge 3 (2017-09); FGSV 511 (2018); FGSV 782/1 (2018-01); KTA 2201.3 (2013-11)<STARR>; KTA 2201.4 (2012-11)<STARR>; VDE-AR-N 4210-4 (2014-08)<STARR>; VDI 2038 Blatt 1 (2012-06)<GLEITEND>; VDI/BV-BS 6206 Blatt 1 (2015-06)<GLEITEND>; FrackingUVPBergAnfV (2016-08-04)<STARR>; MetallInjektionsankerBemessVerfTR (2019-08)<STARR>; WindEnAnlRL (2012-10){historisch}<STARR>; WindEnAnlRL (2015-03)<STARR>
  • Identisch mit:
    EN 1998-1(2004-12)<IDT>; EN 1998-1/AC(2009-07)<IDT>; TS EN 1998-1(2015-01-06)<IDT>
  • Recht:
    EUV 305/2011 (2011-03-09)<M>; Bauproduktenverordnung; 89/106/EWG (1988-12-21)<M>; Bauproduktenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert