Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm wurde erstellt, um die Einhaltung der in der EMV-Richtlinie angegebenen Vorschriften zu ermöglichen. Die Anforderungen dieser Europäischen Norm wurden so festgelegt, dass sie einen Grad an elektromagnetischer Störaussendung sicherstellen, welcher minimale Störungen an anderen Einrichtungen verursacht. Damit werden jedoch solche Fälle nicht abgedeckt, bei denen a) die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Betriebsfällen, die höhere Störaussendungen als die üblichen erzeugen könnten, äußerst gering ist (z. B. der Nothalt eines Aufzugs, einer Fahrtreppe oder eines Fahrsteiges im Fehlerfall); b) sich sehr empfindliche Einrichtungen in unmittelbarer Nähe von den in dieser Europäischen Norm beschriebenen System befinden, wobei weitere Maßnahmen erforderlich werden könnten: 1) Die Verringerung der elektromagnetischen Störaussendung unter den in dieser Europäischen Norm festgelegten Grad; oder 2) die Erhöhung der Immunität der betroffenen Einrichtungen. Die angegebenen Aussendungsgrenzwerte basieren auf der Tatsache, dass Einrichtungen des Produktfamilienbereichs sowohl innerhalb wie auch außerhalb von Gebäuden aller Art eingebaut werden dürfen, hohe Ströme und große induktive Lasten geschaltet werden und dass die Einrichtungen generell an das Niederspannungsnetz angeschlossen sind.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 12015
  • Ausgabedatum:
    01.01.2021
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Elektromagnetische Verträglichkeit - Produktfamilien-Norm für Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige - Störaussendung; Deutsche Fassung EN 12015:2020
  • Ersatz für:
    DIN EN 12015(2014-09); DIN EN 12015(2018-09)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Anlage; Aufzug; Aufzugsanlage; Begriffe; CE-Kennzeichnung; Definition; Einbau; elektromagnetische Verträglichkeit; Elektromagnetismus; Emissionsbegrenzung; Emissionswert; EMV; Fahrkorb; Fahrsteig; Fahrtreppe; Funkstörspannung; Funkstörung; Grenzwert; Knackstörung; Maschinenbau; Messung; Messverfahren; Produktnorm; Prüfaufbau; Prüfung; Prüfverfahren; Störaussendung; Störspannung; Störstrahlung; überwachungsbedürftige Anlage
  • Anwendungsfelder:
    06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; GH Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder
  • ICS:
    33.100.10 Emission (EMV). Störaussendung; 91.140.90 Aufzüge. Fahrtreppen
  • Preis:
    95,30 EUR
  • Zitat:
    EN 55011 (2016-04)<S>; EN 55011/A1 (2017-04)<S>; EN 55014-1 (2017-04){historisch}<S>; EN 55032 (2015-07)<S>; EN 55032/AC (2016-07)<S>; EN IEC 61000-3-2 (2019-03)<S>; EN 61000-3-12 (2011-12)<S>; EN 61000-6-3 (2007-01){historisch}<S>; EN 61000-6-3/A1 (2011-03){historisch}<S>; EN 61000-6-3/A1/AC (2012-08){historisch}<S>; EN 61000-6-4 (2007-01){historisch}<S>; EN 61000-6-4/A1 (2011-02){historisch}<S>; IEC 61000-3-11 (2017-04)<S>; EN ISO 12100 (2010-11); 2014/30/EU (2014-02-26)
  • Zitiert in:
    STLB-Bau LB 069 DVD (2021-10)<STARR>
  • Identisch mit:
    EN 12015(2020-06)<IDT>
  • Recht:
    2014/30/EU (2014-02-26)<M>; Elektromagnetische Verträglichkeit(EMV)-Richtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert