Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Norm legt Prüfverfahren für in-vivo- und in-vitro-Messsysteme, die nicht zur Erzeugung von Bildern dienen fest. Prüfungen von Aktivimetern werden in dieser Norm nicht festgelegt. Diese Norm ist nicht anwendbar für Inkorporationsmesssysteme oder Radioimmunassay-Messsysteme (RIA-Messsysteme).
  • Dokumentnummer:
    DIN 6855-1
  • Ausgabedatum:
    01.11.2021
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Konstanzprüfung nuklearmedizinischer Messsysteme - Teil 1: In-vivo- und In-vitro-Messsysteme
  • Ersatz für:
    DIN 6855-1(2009-07); DIN 6855-1(2021-03)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)
  • Suchbegriff:
    Begriffe; Definition; in vitro; in vivo; Medizin; medizinische Ausstattung; Medizintechnik; Messbedingung; Messgerät; Messsystem; Nuklearmedizin; Photon; Photonenenergie; Prüfung; Prüfverfahren; Qualitätssicherung; Radiologie; Radiologiegerät; Radionuklid; Strahlentherapie
  • Anwendungsfelder:
    09.05 Medizinische Geräte und Instrumente
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; GI Ionisierende Strahlungen (Röntgenstrahlungen, radioaktive Strahlung / Alpha-, Beta- und Gamma-Strahlung)
  • ICS:
    11.040.50 Radiologie. Nuklearmedizin
  • Preis:
    65,70 EUR
  • Zitat:
    DIN 6814-2 (2000-07)<G>; DIN 6814-3 (2016-08)<G>; DIN 6814-4 (2006-10)<G>; DIN 6814-5 (2008-12)<G>; DIN 6814-6 (2009-05)<G>; DIN 6814-8 (2016-08)<G>; DIN EN 61303 (1996-03)<G>; DIN 6855-2 (2013-01); DIN 6861-1 (2021-11); IEC 61145 (1992-05); IEC/TR 61948-1 (2016-03); DIN EN 60601-1 (2022-11); DIN EN IEC 61675-1 (2022-12)
  • Zitiert in:
    DIN 6861-1 (2021-11)
  • Aktualisierung:
    Unverändert