Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Norm legt Regeln für die Errichtung von medizinischen ferngesteuerten, automatisch betriebenen Afterloading-Anlagen fest. Sie gilt nicht für Afterloading-Anlagen mit Betastrahlungsquellen.
  • Dokumentnummer:
    DIN 6853-2
  • Ausgabedatum:
    01.08.2021
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Medizinische ferngesteuerte, automatisch betriebene Afterloading-Anlagen - Teil 2: Strahlenschutzregeln für die Errichtung
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)
  • Suchbegriff:
    Abschirmung; Afterloading-Anlage; Anforderung; Anlage; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Bauwesen; Bedieneinrichtung; Begriffe; Bestrahlungsgerät; Betriebsdaten; Blei; Definition; Dosierung; elektrische Sicherheit; Elektrogerät; Elektromedizin; elektromedizinisches Gerät; Elektroschutz; Elektrotechnik; Elektrounfall; Errichtung; Fernsteuerung; Gammastrahlengerät; Gammastrahlung; Gebrauchsanweisung; Gerätesicherheit; Herstellung; Kennzeichnung; Klinik; Medizin; medizinische Ausstattung; Patient; Radiologie; Raum; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitstechnik; Strahlenmedizin; Strahlenschutz; Strahlenschutzregel; Strahlentherapie; Strahlung; Unfallverhütung
  • Anwendungsfelder:
    09.05 Medizinische Geräte und Instrumente
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; GI Ionisierende Strahlungen (Röntgenstrahlungen, radioaktive Strahlung / Alpha-, Beta- und Gamma-Strahlung); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit)
  • ICS:
    11.040.50 Radiologie. Nuklearmedizin; 13.280 Strahlenschutz
  • Preis:
    93,40 EUR
  • Aktualisierung:
    Neu
  • Einspruchsfrist:
    09.09.2021