Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm gilt für Mobilkrane gemäß der Definition in Kaptel 3.16 mit folgenden Merkmalen: - Mobilkrane können auf Reifen, Raupen oder mit anderen mobilen Einrichtungen arbeiten. In festen Positionen können sie durch Ausleger oder anderes Zubehör unterstützt werden, die ihre Stabilität erhöhen. - Der Aufbau von Mobilkranen kann vom Typ Superkonstruktion, begrenzt schwenkbar oder nicht schwenkbar sein. Er ist normalerweise mit einem oder mehreren Hebezeugen und/oder Hydraulikzylindern zum Heben und Senken des Auslegers und der Last ausgestattet. - Mobilkrane können entweder mit Teleskopauslegern, mit Gelenkauslegern, mit Gitterauslegern - oder einer Kombination aus diesen - ausgestattet sein, die so konstruiert sind, dass sie leicht abgesenkt werden können. - Lasten können mit Hakenflaschen oder anderen Lastaufnahmemitteln für besondere Dienste gehandhabt werden. Diese Europäische Norm ist anwendbar auf die Konstruktion, den Bau, die Installation von Sicherheitsvorrichtungen, Informationen zur Benutzung, Wartung und Prüfung von Mobilkranen.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 13000
  • Ausgabedatum:
    01.07.2020
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Krane - Fahrzeugkrane; Deutsche und Englische Fassung prEN 13000:2020
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Ausrüstung; Begriffe; Berechnung; CE-Kennzeichnung; Definition; Einrichtung; Ergonomie; Fahrzeugkran; Gefährdung; Gefahrenabwehr; Gefahrenbeseitigung; Geräuschmessung; Gesundheit; Gesundheitsschutz; Inspektion; Kennzeichnung; Konstruktion; Kran; Last; Maschinenbau; Maschinensicherheit; Mobilkran; Nachweis; Prüfung; Prüfverfahren; Schutzmaßnahme; Schutzvorrichtung; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitsmaßnahme; Standsicherheit; Tragwerk; Umkippen; Umstürzen; Unfallverhütung; Warnhinweis; Warnschild
  • Anwendungsfelder:
    06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken)
  • Gefährdungen:
    AA Gefährdungen und Belastungen im Allgemeinen; AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug
  • ICS:
    53.020.20 Krane
  • Preis:
    253,50 EUR
  • Identisch mit:
    prEN 13000(2020-06)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<M>; Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    29.07.2020