Vollanzeige

  • Dokumentnummer:
    DIN 8605
  • Ausgabedatum:
    01.06.1976
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Werkzeugmaschinen; Drehmaschinen mit erhöhter Genauigkeit, Umlaufdurchmesser bis 500 mm, Drehlänge bis 1500 mm, Abnahmebedingungen
  • Ersatz für:
    DIN 8605(1941-07)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Werkzeugmaschinen (NWM)
  • Suchbegriff:
    Abnahme; Abnahmebedingung; Arbeitsgenauigkeit; Ausrichten; Drehmaschine; erhöht; Genauigkeit; geometrisch; Herstellung; Maschine; Maßnahme; Prüfung; Vorbereitung; Werkzeugmaschine
  • Anwendungsfelder:
    03.20 Spanabhebende Maschinen (Bohren, Drehen, Fräsen, Sägen, Hobeln, Schleifen u. Ä.)
  • Gefährdungen:
    DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    25.080.10 Drehmaschinen
  • Preis:
    49,00 EUR
  • Zitat:
    DIN 8601 (1939-05)<G>
  • Zitiert in:
    OENORM M 9015 E (1980-01-01); OENORM M 9015 F (1980-01-01); BAAINBw TL 3416-0001 (1987-08); BAAINBw TL 3416-0001 (1988-04); BAAINBw TL 3416-0002 (1988-08); VDI 2856 (1991-04); VDI 2856 (1990-02); VDI/AWF 2870 (1984-11)
  • Identisch mit:
    ISO 1708(1975-12)<MOD>; OENORM M 9015(1980-01-01)<MOD>; OENORM M 9015 E(1980-01-01)<MOD>; OENORM M 9015 F(1980-01-01)<MOD>
  • Aktualisierung:
    Unverändert