Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Widerstandsfähigkeit gegen elektrostatische Energie für Treibladungspulver fest, die einen Masseanteil an Teilchen, die durch ein 1-mm-Sieb hindurchgehen, von mindestens 5 % haben. Dieses Verfahren gilt nicht für Schwarzpulver.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 13938-2
  • Ausgabedatum:
    01.05.2021
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Explosivstoffe für zivile Zwecke - Treibladungspulver und Raketentreibstoffe - Teil 2: Bestimmung der Widerstandsfähigkeit gegen elektrostatische Energie; Deutsche und Englische Fassung prEN 13938-2:2021
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)
  • Suchbegriff:
    Begriffe; Bergbau; CE-Kennzeichnung; Definition; elektrostatisch; Energie; Energieversorgung; Entladestrom; Explosivstoff; Generator; Kalibrierverfahren; Massenanteil; Materialprüfung; Probenvorbereitung; Prüfeinrichtung; Prüfung; Prüfverfahren; Raketentreibstoff; Sicherheit; Siebmaschine; Siebung; Widerstandsfähigkeit; Zündstoff
  • Anwendungsfelder:
    20.20 Feststoffe
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; FC Explosionsgefährdung
  • ICS:
    71.100.30 Explosivstoffe. Pyrotechnik. Feuerwerk
  • Preis:
    79,00 EUR
  • Identisch mit:
    prEN 13938-2(2021-04)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    16.06.2021