Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm beschreibt detaillierte funktionale Anforderungen an Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung von industriellen Gasanlagen bei Betrieb über 0,5 bar und von häuslichen oder gewerblichen Gasanlagen über 5 bar. Für nicht-industrielle [häusliche und gewerbliche] Gasanlagen bis zu 5 bar gilt EN 1775. Diese Europäische Norm gilt sowohl für Gasanlagen bis zu 0,5 bar, die nicht in den Geltungsbereich der EN 1775 oder anderer europäischer Normen fallen, als auch für gemischte Anlagen [industriell und nicht-industriell]. Die Geräteeingangsverbindung ist in der Regel die eingangsseitige Geräteabsperrarmatur, kann aber auch die dem Ventil nachgelagerte Rohrleitung einschließen, falls diese Rohrleitung nicht im Geltungsbereich der Gerätenorm liegt, dann gilt diese Norm. Die Anforderungen für Planung, Werkstoffe, Konstruktion, Überwachung und Prüfung von Gasanlagen über 0,5 bar für industrielle Installationen und größer 5 bar für industrielle und nicht-industrielle Installationen werden in prEN 15001-1 beschrieben. Unter "Gas" im Sinne dieser Norm sind brennbare Gase zu verstehen, die sich bei einer Temperatur von 15 °C und einem atmosphärischen Druck von 1013 mbar absolut im gasförmigen Zustand befinden. Diese Gase werden üblicherweise als erzeugtes Gas, Erdgas oder Flüssiggas (LPG) bezeichnet. Sie werden ebenso auch als Gase der ersten, zweiten und dritten Gasfamilie bezeichnet (siehe Tabelle 1 in EN 437:1993). LPG-Lagerbehälter (einschließlich aller Nebeneinrichtungen, die direkt an den Behältern befestigt sind) sind ausgeschlossen, siehe EN 14570. Ebenso sind alle LPG-Installationen und Abschnitte von LPG-Anlagen ausgeschlossen, die unter Dampfdruck arbeiten. Druck im Sinne dieser Norm ist Überdruck, sofern nichts anderes angegeben ist.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 15001-2
  • Ausgabedatum:
    01.04.2010
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Gasinfrastruktur - Gas-Leitungsanlagen mit einem Betriebsdruck größer 0,5 bar für industrielle Installationen und größer 5 bar für industrielle und nicht-industrielle Installationen - Teil 2: Detaillierte funktionale Anforderungen an Inbetriebnahme, Betrieb und Instandhaltung; Deutsche Fassung EN 15001-2:2008
  • Ersatz für:
    DIN EN 15001-2(2004-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Gastechnik (NAGas)
  • Suchbegriff:
    Absperrventil; Anforderung; Baugruppe; Begriffe; Betrieb; Betriebsdruck; Betriebssicherheit; brennbares Gas; Definition; Druckabfall; Druckrohrleitung; Drucküberwachung; Eigenschaft; Elektroinstallation; Errichtung; explosionsgefährdeter Bereich; Gas; Gasanlage; Gasleitung; Gastechnik; Gastransport; Gasverbrauchseinrichtung; Gasversorgung; Gasversorgungsanlage; Gebäude; Gefährdung; Gefahrenschutz; gewerblich; Inbetriebnahme; industriell; Instandhaltung; Instandsetzung; Konstruktion; Kontrolle; Korrosionsschutz; Leitungssystem; Planung; Prüfung; Prüfverfahren; Qualität; Qualitätsanforderung; Qualitätssicherung; Rohr; Rohrleitung; Rohrleitungssystem; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Überprüfung; Umweltschutz; Warmbehandlung; Wartung; Werkstoff
  • Anwendungsfelder:
    15.05 Gasverbrauchseinrichtungen (entspr. EG-Richtlinie)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; FA Brand- und Explosionsgefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    23.040.01 Rohrleitungen und Rohrleitungsteile im Allgemeinen
  • Preis:
    93,40 EUR
  • Zitat:
    1999/92/EG (1999-12-16)<S>; EN 15001-1 (2009-07)<G>; EN 12954 (2019-08)<G>; EN IEC 60079-10-1 (2021-02)<G>; EN 60079-14 (2014-03)<G>; EN 60079-17 (2014-03)<G>; EN 60079-29-1 (2016-12)<G>; EN 1775 (2007-08); EN 437 (2021-04); EN 1594 (2013-09); EN 12007-1 (2012-08); EN 12007-2 (2012-08); EN 12007-3 (2015-05); EN 12007-4 (2012-08); EN 12327 (2012-08); EN 13480-1 (2017-06); EN 13480-1 (2017-06); EN 13480-1 (2017-06); EN 13480-2 (2017-06); EN 13480-3 (2017-06); EN 13480-3 (2017-06); EN 13480-3 (2017-06); EN 13480-3 (2017-06); EN 13480-4 (2017-06); EN 13480-5 (2017-06); EN 13480-6 (2017-06); EN 13480-6 (2017-06); EN 13480-8 (2017-06); EN 14570 (2014-04); EN ISO 9000 (2015-09); EN ISO 9001 (2015-09)
  • Zitiert in:
    DVGW G 614-2 (2014-10)<GLEITEND>
  • Identisch mit:
    EN 15001-2(2008-11)<IDT>; TS EN 15001-2(2011-01-13)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert