Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Norm gilt für Pistenpflegegeräte wie in 3.1 definiert und deren Einsatz mit Arbeitseinrichtungen wie in 3.2 beschrieben. Mit Ausnahme von Nachlauffräsen und Fronträumschilden behandelt dieser Änderungsentwurf nicht die spezifischen Gefährdungen von Arbeitseinrichtungen selbst. Dieser Änderungsentwurf gilt nicht für Motorschlitten. Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die auf Pistenpflegegeräte zutreffen, wenn sie bestimmungsgemäß verwendet werden. Die nach vernünftigem Ermessen für den Hersteller vorhersehbare Nutzung der Maschine außerhalb der bestimmungsgemäßen Verwendung (siehe Abschnitt 4) ist ebenso wie die Gefährdungen während der Inbetriebnahme, des Gebrauchs, der Fehlersuche und der Wartung berücksichtigt. Dieses Dokument gilt nicht für Maschinen, die hergestellt wurden, bevor CEN dieses Dokument veröffentlichte. ANMERKUNG Für den Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr gelten die nationalen Bestimmungen, bis harmonisierte Anforderungen vorliegen.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 15059
  • Ausgabedatum:
    01.06.2015
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Pistenpflegegeräte - Sicherheitsanforderungen; Deutsche Fassung EN 15059:2009+A1:2015
  • Ersatz für:
    DIN EN 15059(2009-08); DIN EN 15059/A1(2014-07)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    akustische Warneinrichtung; Anforderung; Arbeitseinrichtung; Arbeitsplatz; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Außenspiegel; Begriffe; Benutzerinformation; Bremse; CE-Kennzeichnung; Definition; Einzug; Fahrerhaus; Fahrersitz; Gefährdung; Gerätesicherheit; Geräuschemission; Gesundheitsgefährdung; Instandhaltung; Kennzeichnung; Lärm; Lärmemission; Lärmminderung; Lenkeinrichtung; Maschinenbau; Maschinensicherheit; Pflege; Piste; Produktsicherheit; Prüfung; Prüfverfahren; Quetschung; Rückspiegel; Schalldruckpegel; Schallleistungspegel; Schneebeseitigung; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitsmaßnahme; Sitz; Überrollschutz; Vibration; Wintersport
  • Anwendungsfelder:
    03.01 Anlagen, Maschinen, Geräte im Allgemeinen; 03.88 Land- und Forstmaschinen, Spritz- und Sprühgeräte, Gartengeräte
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; FB Brandgefährdungen; GA Gefährdungen durch physikalische Einwirkungen im Allgemeinen; HA Gefährdungen durch Faktoren der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    97.220.20 Wintersportgeräte
  • Preis:
    100,80 EUR
  • Zitat:
    EN 3-7+A1 (2007-08)<S>; EN 953+A1 (2009-03){historisch}<S>; EN 30326-1 (1994-05){historisch}<S>; EN ISO 2867 (2011-07)<S>; EN ISO 3164 (2013-05)<S>; EN ISO 3411 (2007-07)<S>; EN ISO 3471 (2008-08)<S>; EN ISO 4871 (2009-08)<S>; EN ISO 5353 (1998-09)<S>; EN ISO 6683 (2008-08)<S>; EN ISO 7096 (2008-09){historisch}<S>; EN ISO 11688-1 (2009-08)<S>; EN ISO 12100 (2010-11)<S>; EN ISO 13732-1 (2008-09)<S>; EN ISO 13849-1 (2008-06){historisch}<S>; EN ISO 14122-3 (2001-05){historisch}<S>; EN ISO 14982 (2009-02)<S>; ISO 3795 (1989-10)<S>; ISO 6393 (2008-03)<S>; ISO 6394 (2008-03)<S>; ISO 9533 (2010-07)<S>; ISO 11112 (1995-12)<S>; ISO 14401-1 (2009-08)<S>; ISO 14401-2 (2009-08)<S>; UNECE 43 (2012-08-29){historisch}<S>; EN ISO 11688-2 (2000-12); EN ISO 15667 (2000-05); 2006/42/EG (2006-05-17)
  • Identisch mit:
    EN 15059+A1(2015-02)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EG (2006-05-17)<M>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EGMitt 2016-01 (2016-01-15); 2006/42/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert