Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Norm legt die Sicherheitsanforderungen für die Gestaltung, den Bau und die Benutzerinformation von vertikalen Ballenpressen zum Verdichten von Abfällen oder recyclebaren Materialien (z. B. Papier, Plastik, Textilien, Dosen, Pappe, gemischte Abfälle) fest. Die Norm behandelt ausschließlich Pressen, in denen die Ballen entweder händisch oder automatisch verschnürt werden.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 16500
  • Ausgabedatum:
    01.10.2014
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Maschinen zum Verdichten von Abfällen oder recyclebaren Materialien - Vertikale Ballenpressen - Sicherheitsanforderungen; Deutsche Fassung EN 16500:2014
  • Ersatz für:
    DIN EN 16500(2012-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Abfall; Abfallbehandlungsausrüstung; Abfallbeseitigungspresse; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Begriffe; Benutzerinformation; CE-Kennzeichnung; Definition; Ergonomie; Gefährdung; Gefahrenbeseitigung; Hydraulik; Lärmminderung; Maschine; Maschinenbau; Maschinensicherheit; Müllverdichter; Presse; Presse (Maschine); Prüfung; Prüfverfahren; Recycling; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitstechnik; Verdichter; Verdichtung
  • Anwendungsfelder:
    03.01 Anlagen, Maschinen, Geräte im Allgemeinen; 03.16 Umformtechnik (Pressen, Walzen, Zieh- und Gießmaschinen); 25.05 Schutzeinrichtungen und -verkleidungen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AD Folgen von Belastungen und Gefährdungen (z. B. Ermüden, Ersticken, Ertrinken); BB Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Parasiten u. Ä.); BF Toxische Stoffe; CA Chemische Gefährdungen im Allgemeinen; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; DB Quetschen, Einklemmen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; GC Schall (Lärm); GL Kontakt mit heißen oder kalten Medien (Oberflächen, Umgebungen); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    13.030.40 Müllabfuhr. Abfallbehandlung; 25.120.10 Schmiedemaschinen. Scheren. Pressen
  • Preis:
    137,80 EUR
  • Zitat:
    EN 349+A1 (2008-06){historisch}<S>; EN 574+A1 (2008-06){historisch}<S>; EN 620+A1 (2010-12){historisch}<S>; EN 953+A1 (2009-03){historisch}<S>; EN 1005-1+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-2+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-3+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-4+A1 (2008-10)<S>; EN 1037+A1 (2008-04){historisch}<S>; EN 60204-1 (2006-06){historisch}<S>; EN 60529 (1991-10)<S>; EN 61496-1 (2004-05){historisch}<S>; CLC/TS 61496-2 (2006-07){historisch}<S>; CLC/TS 61496-3 (2008-05){historisch}<S>; EN 62262 (2002-07)<S>; EN 82079-1 (2012-09){historisch}<S>; EN ISO 3744 (2010-10)<S>; EN ISO 3746 (2010-12)<S>; EN ISO 3747 (2010-12)<S>; EN ISO 4413 (2010-11)<S>; EN ISO 4414 (2010-11)<S>; EN ISO 4871 (2009-08)<S>; EN ISO 9614-2 (1996-08)<S>; EN ISO 11201 (2010-05)<S>; EN ISO 11202 (2010-05)<S>; EN ISO 11204 (2010-05)<S>; EN ISO 12100 (2010-11)<S>; EN ISO 13732-1 (2008-09)<S>; EN ISO 13849-1 (2008-06){historisch}<S>; EN ISO 13850 (2008-06){historisch}<S>; EN ISO 13855 (2010-05)<S>; EN ISO 13856-2 (2013-04)<S>; EN ISO 13856-3 (2013-07)<S>; EN ISO 13857 (2008-03){historisch}<S>; EN ISO 14119 (2013-10)<S>; EN ISO 14122-1 (2001-05){historisch}<S>; EN ISO 14122-2 (2001-05){historisch}<S>; EN ISO 14122-3 (2001-05){historisch}<S>; EN ISO 14122-4 (2004-12){historisch}<S>; EN ISO 11200 (2014-05); EN ISO 11688-1 (2009-08); EN ISO 11688-2 (2000-12); 2006/42/EG (2006-05-17)
  • Identisch mit:
    EN 16500(2014-08)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EGMitt 2016-01 (2016-01-15); 2006/42/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert