Vollanzeige

  • Dokumentnummer:
    DIN 11900
  • Ausgabedatum:
    01.02.1979
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Wäscherei- und Chemischreinigungsmaschinen; Allgemeine Begriffe
  • Ersatz für:
    DIN 11900(1973-01)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Anlage; Arbeitsablauf; Arbeitsverfahren; Arbeitsvorgang; Arbeitsweise; Begriffe; Behandlungszustand; Benennung; chemische Reinigung; Chemischreinigung; Chemischreinigungsmaschine; Definition; Entwässern; Falten; Form; Glätten; Handbetrieb; Kleinteil; kontinuierlich; Maschine; Nasswäsche; Oberbekleidung; Reinigen; Reinigung; Reinigungsanlage; Stufe; teilautomatisch; Trockenreinigung; Trocknen; Verfahren; vollautomatisch; Vorgang; Wäsche; Wäscherei; Wäschereimaschine; Wäschewaschen; Waschen; Waschgut
  • Anwendungsfelder:
    03.68 Anlagen, Maschinen, Geräte zum Reinigen und Waschen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug
  • ICS:
    01.040.97 Private und kommerzielle Hauswirtschaft. Unterhaltungswesen. Sport (Begriffe); 97.060 Wäschebehandlung
  • Preis:
    26,70 EUR
  • Zitiert in:
    DIN 11902 (1979-09)<GLEITEND>; DIN 11912 (1979-09); DIN 11915 (1985-05); DIN 11915 (1983-08); DIN 30682 (1982-07)<GLEITEND>; DIN 53898 (1987-10); DIN VDE 0791-1 (1989-08); DIN VDE 0791-1 (1985-09); LAWA Lösemittel-Wasser-Gemische (1985-08); RAL-GZ 069 (1986-01); RAL-GZ 069 (2005-08); RAL-GZ 992 (1998-09); RAL-GZ 992 (2001-03)<GLEITEND>; RAL-GZ 992 (2004-02); RAL-GZ 992 (2019-05); RAL-RG 990 (1979-08); RAL-RG 992 (1986-09); VDI 3459 Blatt 1 (2017-11)<STARR>
  • Aktualisierung:
    Unverändert