Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Norm enthält Festlegungen und Anforderungen für Lithium-Sekundärbatterien und ihr Interface mit geeigneten Ladegeräten für den sicheren Gebrauch in Elektroleichtfahrzeugen. Mit diesem Entwurf einer Änderung werden Anpassungen in verschiedenen Abschnitten der EN 50604-1:2016 vorgeschlagen.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 50604-1/AA; VDE 0510-12/AA
  • Ausgabedatum:
    01.10.2020
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Lithium-Sekundärbatterien für Anwendungen in leichten Elektrofahrzeugen - Teil 1: Allgemeine Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung EN 50604-1:2016/prAA:2019
  • Autor:
    DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Suchbegriff:
    Akkumulator; Akkumulatorbatterie; Anforderung; Antrieb; Antriebsbatterie; Ausführung; Batterie; Batterieanlage; batteriegespeistes Betriebsmittel; Batterieraum; Begriffe; Definition; elektrische Batterie; elektrische Schutzeinrichtung; elektrische Sicherheit; elektrischer Berührungsschutz; elektrischer Schlag; elektrischer Strom; Elektroantrieb; Elektrofahrzeug; Elektroschutz; Elektrotechnik; Fahrzeug; Ladegerät; Lithiumbatterie; Prüfung; Prüfverfahren; Sekundärbatterie; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik
  • Anwendungsfelder:
    04.05 Elektrischen Antriebe, Motoren; 04.35 Galvanische Zellen, Batterien; 37.05 Kalte/heiße Oberflächen bzw. Medien
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit)
  • ICS:
    29.220.20 Säure-Akkumulatoren. Säuresekundärzellen
  • Preis:
    20,66 EUR
  • Identisch mit:
    EN 50604-1/prAA(2019-05)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    11.11.2020