Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Norm gilt für tragbare Leitern mit nicht leitfähigen Holmen und Zubehör, die für Arbeiten an oder in der Nähe elektrischer Leitungen und Anlagen im Niederspannungsbereich (unter 1000 V Wechselspannung/1 500 V Gleichspannung) verwendet werden. Diese Leitern sind im Allgemeinen für den zeitweisen Zugang zu Freileitungsmasten vorgesehen, um elektrische Betätigungen durchzuführen. Sie dürfen nur von einer Person benutzt werden. Diese Leitern sind nicht für den direkten Kontakt mit unter Spannung stehenden Teilen vorgesehen; trotzdem bieten sie ausreichenden Isolationspegel zum Schutz bei unbeabsichtigtem Berühren von unter Niederspannung stehenden Teilen. Die Anforderungen und vorgeschriebenen Prüfungen in dieser Norm gelten zusätzlich zur Normreihe EN 131.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 50528; VDE 0682-712
  • Ausgabedatum:
    01.04.2011
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Isolierende Leitern für Arbeiten an oder in der Nähe von Niederspannungsanlagen; Deutsche Fassung EN 50528:2010
  • Ersatz für:
    DIN EN 50528(2009-01)
  • Autor:
    DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Abnahmeprüfung; Anforderung; Arbeiten unter Spannung; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Aufschrift; Ausrüstung; Begriffe; Definition; elektrische Eigenschaft; elektrische Sicherheit; Elektro-Isolierstoff; Elektroisolierstoff; Elektroschutz; Elektrotechnik; Ergonomie; Hakenleiter; Isoliermaterial; Isolierung; Kategorie; Kennzeichnung; Leitern; Material; mechanische Eigenschaft; persönliche Schutzausrüstung; physikalische Eigenschaft; Prüfung; Prüfverfahren; Qualitätsprüfung; Qualitätssicherung; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik; Steckleiter; Typprüfung; Unfallverhütung; Werkstoff
  • Anwendungsfelder:
    01.15 Leitern, Tritte; 25.05 Schutzeinrichtungen und -verkleidungen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    13.260 Schutz vor elektrischem Schlag. Arbeit unter Spannung; 97.145 Leitern
  • Preis:
    57,91 EUR
  • Zitat:
    EN 131-1 (2007-05){historisch}<S>; EN 131-2 (1993-02){historisch}<S>; EN 131-2 (2010-06){historisch}<S>; EN 131-3 (2007-05){historisch}<S>; EN 131-4 (2007-05){historisch}<S>; EN 60068-1 (1994-10){historisch}<S>; EN 61318 (2008-05){historisch}<S>; EN 61477 (2009-06)<S>; EN 61478 (2001-12)<S>; EN 61478/A1 (2003-10)<S>; IEC 60417 (1973){historisch}<S>; 2001/45/EG (2001-06-27){historisch}<S>; DIN EN 61318 (2009-02); DIN EN 61477 (2010-02); DIN EN 61478 (2002-10); DIN EN 61478/A1 (2004-10); DIN EN 59 (2016-06); DIN EN 131-1 (2019-11); DIN EN 131-2 (2017-04); DIN EN 131-3 (2018-03); DIN EN 131-4 (2020-06); DIN EN 50110-1 (2014-02); DIN EN 50110-2 (2021-11); DIN EN 60068-1 (2015-09); DIN EN 60743 (2014-05); EN 59 (2016-02); EN 50110-1 (2013-03); EN 50110-2 (2021-03); EN 60743 (2013-10)
  • Identisch mit:
    EN 50528(2010-05)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert