Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Norm behandelt die Sicherheit elektrisch betriebener gewerblicher Spülbecken, die nicht für den Haus¬gebrauch bestimmt sind, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 Volt für Einphasengeräte, betrieben zwischen einer Phase und Nullleiter, und 480 Volt für andere Geräte beträgt.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN IEC 60335-2-62/A11; VDE 0700-62/A11
  • Ausgabedatum:
    01.01.2022
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-62: Besondere Anforderungen für elektrische Spülbecken für den gewerblichen Gebrauch; Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60335-2-62:2021/prA11:2021
  • Autor:
    DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Aufschrift; Begriffe; Definition; elektrische Sicherheit; elektrisches Betriebsmittel; elektrisches Haushaltgerät; Elektrogerät; Elektrohaushaltgerät; Elektroschutz; Elektrotechnik; Erwärmung; Gerätesicherheit; Gewerbe; gewerblich; Hausgebrauch; Haushaltgerät; Kennzeichnung; kommerzielle Nutzung; mechanische Sicherheit; Motorverdichter; Produktsicherheit; Prüfung; Prüfverfahren; Sicherheitsanforderung; Spülbecken; Spüle; Spülmaschine; Spültisch
  • Anwendungsfelder:
    04.12 Elektrische Geräte und Werkzeuge; 25.10 Signal-, Überwachungs-, Sicherheitskennzeichnung
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; HF Mangelhafte Kennzeichnungen
  • ICS:
    97.040.40 Geschirrspülmaschinen
  • Preis:
    17,36 EUR
  • Identisch mit:
    prEN IEC 60335-2-62/prA11(2021-08)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    10.02.2022