Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Dieser Teil von IEC 62246 bietet eine Anleitung für die Auswahl, Positionierung, Konfiguration und Inbetriebnahme, das Gestaltungskonzept bis zur Gestaltungsvalidierung und die Umgebungsbedingungen für Reedschalter, die mit magnetischen Stellgliedern für übliche Anwendungen wie magnetsensitive Schutzausrüstung (MSPE) eingesetzt werden, bei Anwendung in Verbindung mit Funktionssicherheitsnormen (z. B. Normenreihe ISO 13849).
  • Dokumentnummer:
    DIN EN IEC 62246-4; VDE 0435-204
  • Ausgabedatum:
    01.03.2021
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Reedschalter - Teil 4: Anwendung in Kombination mit magnetischem Stellglied für magnetsensitive Schutzausrüstung (MSPE) (IEC 94/477/CD:2020); Text Deutsch und Englisch
  • Autor:
    DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Suchbegriff:
    Antrieb; Begriffe; Betätigungselement; Dauerversuch; Definition; dielektrische Eigenschaft; elektrischer Kontakt; Elektrotechnik; Fachgrundspezifikation; Kontakteinheit; magnetisches Feld; Messung; Messverfahren; Prüfung; Prüfverfahren; Qualität; Qualitätsbewertung; quecksilberbenetzt; Reedkontakt; Reedkontakteinheit; Reedrelais; Relais; Schaltrelais; Schutzausrüstung; Schutzrohr; Spezifikation; trocken
  • Anwendungsfelder:
    30.01 Persönliche Schutzausrüstungen im Allgemeinen; 37.01 Schnittstelle Mensch-Maschine oder Arbeitsmittel im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; HA Gefährdungen durch Faktoren der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen; KF Belastungen durch Störungen, Ausfall und Fehlen von Sicherheitseinrichtungen
  • ICS:
    29.120.70 Relais
  • Preis:
    79,04 EUR
  • Identisch mit:
    IEC 94/477/CD(2020-06)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    05.04.2021