Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Internationale Norm legt die Anforderungen für die Produktion und Nutzung von mobilen Kabinen fest. Im Unterschied zu stationären Kabinen (nach ISO 2603) können sie abgebaut, transportiert und in Konferenzräumen aufgebaut werden, die nicht mit stationären Kabinen ausgestattet sind. In Zusammenhang mit ISO 2603 oder ISO 4043, und mit ISO 20108 und ISO 20109 werden alle wichtigen Anforderungen für die Ausstattung von Kabinen und für die Qualität der Übertragung von Bild und Ton an die Dolmetscher abgedeckt.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN ISO 4043
  • Ausgabedatum:
    01.03.2017
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Simultandolmetschen - Mobile Kabinen - Anforderungen (ISO 4043:2016); Deutsche Fassung EN ISO 4043:2016
  • Ersatz für:
    DIN EN ISO 4043(2016-02)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Terminologie (NAT)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Akustik; Anzeigetafel; Arbeitsbedingung; Arbeitsfläche; Ausrüstung; Ausstattung; Baufläche; Begriffe; Beleuchtung; beweglich; Bildübertragung; Definition; demontierbare Konstruktion; Dolmetscherkabine; Empfehlung; Ergonomie; Fenster; Fertigung; Gewicht; Größe; Handhabung; Herstellung; Kabeldurchführung; Kabine; Konstruktion; Lüftung; Merkmal; mobil; ortsveränderlich; Qualität; Schallabsorption; Schalldämmung; Stromversorgung; technische Spezifikation; Tonübertragung; transportabel; Tür; Veranstaltungstechnik
  • Anwendungsfelder:
    07.05 Anlagen, Maschinen, Geräte; 35.05 Gestaltung der Arbeitsstätten und -plätze
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; GC Schall (Lärm); HB Klima (Temperatur, Feuchtigkeit, Luftströmung, Luftzusammensetzung u. Ä.); HC Beleuchtung (Helligkeit, Blendung, Farbe, Kontraste u. Ä.); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit)
  • ICS:
    91.040.10 Öffentliche Gebäude
  • Preis:
    86,90 EUR
  • Zitat:
    ISO 20109 (2016-12)<S>; ISO 3382-1 (2009-06)<G>; ISO 3382-2 (2008-06)<G>; ISO 8995-1 (2002-05)<G>; ISO 11925-3 (1997-06)<G>; ISO 16283-1 (2014-02)<G>; ISO 20108 (2017-10)<G>; ISO 1182 (2020-06)<G>; ISO 11228-1 (2021-10)<G>; ISO 21542 (2021-06)<G>; DIN EN ISO 2603 (2017-03); DIN EN ISO 3382-1 (2009-10); DIN EN ISO 3382-2 (2008-09); DIN EN ISO 20109 (2017-03); ISO 2603 (2016-12); DIN EN ISO 1182 (2020-11); DIN EN ISO 16283-1 (2018-04); DIN EN ISO 20108 (2018-03)
  • Zitiert in:
    DIN 2347 (2017-03)<GLEITEND>; DIN 8578 (2021-11); DIN EN ISO 2603 (2017-03); DIN EN ISO 20108 (2018-03); DIN EN ISO 20109 (2017-03); DIN EN ISO 22259 (2021-04); DIN ISO 18841 (2020-12); DIN ISO 20539 (2020-12)
  • Identisch mit:
    EN ISO 4043(2016-12)<IDT>; ISO 4043(2016-12)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert