Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Das Dokument beschreibt Bequemlichkeits- und Reichweitenbereiche für Stellteile, die aus den sich überschneidenden Reichweiten großen und kleinen Maschinenführer in sitzender Stellung abgeleitet sind. Es ist eine Anleitung zur Gestaltung der Stellteile am Fahrerplatz von Erdbaumaschinen.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN ISO 6682
  • Ausgabedatum:
    01.06.2009
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Erdbaumaschinen - Stellteile - Bequemlichkeitsbereiche und Reichweitenbereiche (ISO 6682:1986, einschließlich Änderung 1:1989); Deutsche Fassung EN ISO 6682:2008
  • Ersatz für:
    DIN EN ISO 6682(1995-04); DIN EN ISO 6682/A1(2008-04)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Abstand; Abstandsmaß; Anforderung; Anordnung; Arbeitsplatz; Baumaschine; Bedienteil; Begriffe; Betrieb; Bewegungsraum; CE-Kennzeichnung; Definition; Draufsicht; Erdbaumaschine; Ergonomie; Fahrerhaus; Fahrerplatz; Gestaltung; handbetätigt; Komfort; Maschinenbau; Maschinenführer; Position; Reichweite; Stellbereich; Stellorgan; Stellteil; Steuereinrichtung; Straßenbaumaschine; Winkel; Zugang
  • Anwendungsfelder:
    01.45 Stellteile; 03.92 Erdbaumaschinen, Baumaschinen, Maschinen zur Herstellung von Baumaterialien; 36.05 Anthropometrie; 36.10 Biomechanik; 36.15 Sinnesleistungen; 37.10 Informationsverarbeitung; 37.15 Stellteile
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); HG Physische Belastungen (schwere Arbeit, einseitige Arbeit, Haltarbeit, Zwangshaltung, Heben, Tragen u. Ä.)
  • ICS:
    53.100 Erdbaumaschinen
  • Preis:
    86,90 EUR
  • Zitat:
    ISO 3411 (2007-07)<G>; ISO 5353 (1995-12)<G>; ISO 6746-1 (2003-05)<G>; 2006/42/EG (2006-05-17); 2014/33/EU (2014-02-26)
  • Zitiert in:
    DIN 14610 (2022-03); DIN 14630 (2020-11); DIN 22270 (2012-05)<GLEITEND>; DIN EN 1915-1 (2009-06); DIN EN ISO 11850 (2016-06); DIN ISO/TR 22100-3 (2017-06)
  • Identisch mit:
    EN ISO 6682(2008-09)<IDT>; ISO 6682(1986-06)<IDT>; ISO 6682 AMD 1(1989-07)<IDT>
  • Recht:
    98/37/EG (1998-06-22)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 98/37/EGMitt 2009 (2009-01-28); 98/37/EGMitt 2009-03 (2009-03-28); 2006/42/EGMitt (2009-09-08); 2006/42/EGMitt 2009-12 (2009-12-18); 2006/42/EGMitt 2010-05 (2010-05-26); 2006/42/EGMitt 2010-10 (2010-10-20); 2006/42/EGMitt 2011-04 (2011-04-08); 2006/42/EGMitt 2011-07 (2011-07-20); 2006/42/EGMitt 2011-11 (2011-11-18); 2006/42/EGMitt 2012-02 (2012-02-29); 2006/42/EGMitt 2012-03 (2012-03-23); 2006/42/EGMitt 2012-06 (2012-06-05); 2006/42/EGMitt 2012-08 (2012-08-24); 2006/42/EGMitt 2012-11 (2012-11-15); 2006/42/EGMitt 2013-04 (2013-04-05); 2006/42/EGMitt 2013-11 (2013-11-28); 2006/42/EGMitt 2014-04 (2014-04-11); 2006/42/EGMitt 2014-07 (2014-07-11); 2006/42/EGMitt 2015-02 (2015-02-13); 2006/42/EGMitt 2016-01 (2016-01-15); 2006/42/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert