Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt die Leistungsanforderungen, Prüfverfahren, Gestaltungsanforderungen sowie Identifikations- und Kennzeichnungsangaben für Oberkörperschutzmittel, die Schutz gegen Schnittverletzungen durch eine handgeführte Kettensäge bieten, fest. Zudem legt es Verfahren für die Probenahme und die Vorbehandlung von Oberkörperschutzmitteln, die Messung der Schutzbedeckung, die Prüfeinrichtung und Prüfverfahren zur Bewertung des Schnittwiderstands und die praktische Leistungsprüfung zur Bewertung der ergonomischen Eigenschaften fest. Empfehlungen zur Verwendung von Kettensägen und zur Wahl der geeigneten Oberkörperschutzmittel sind in Anhang A angegeben.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN ISO 11393-6
  • Ausgabedatum:
    01.01.2020
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Schutzkleidung für die Benutzer von handgeführten Kettensägen - Teil 6: Prüfverfahren und Leistungsanforderungen für Oberkörperschutzmittel (ISO 11393-6:2018, korrigierte Fassung 2019-11); Deutsche Fassung EN ISO 11393-6:2019
  • Ersatz für:
    DIN EN 381-10(2003-01); DIN EN 381-11(2003-02); DIN EN ISO 11393-6(2017-02)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Arbeitskleidung; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Begriffe; Bewertung; CE-Kennzeichnung; Definition; Eigenschaft; Ergonomie; Gebrauchsanweisung; Gesundheitsschutz; handgeführt; Kennzeichnung; Kettensäge; Körperschutz; Körperschutzmittel; Leistungsanforderung; menschlicher Körper; persönliche Schutzausrüstung; Prüfbedingung; Prüfung; Prüfverfahren; Säge; Sägemaschine; Schnittfestigkeit; Schutzgamasche; Schutzkleidung; Sicherheit; Sicherheitstechnik; Unfallverhütung
  • Anwendungsfelder:
    30.50 Schutzkleidung
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DD Schneiden; HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit)
  • ICS:
    13.340.10 Schutzkleidung
  • Preis:
    116,50 EUR
  • Zitat:
    ISO 11393-1 (2018-09)<S>; ISO 11393-3 (2018-09)<S>; ISO 13688 (2013-07)<S>; ISO 5077 (2007-02)<G>; ISO 7000 (2019-07)<G>; ISO 13935-2 (2014-04)<G>; DIN EN ISO 3175-4 (2018-08); DIN EN ISO 5077 (2008-04); DIN EN ISO 6330 (2013-02); DIN EN ISO 11092 (2014-12); DIN EN ISO 11393-1 (2018-12); DIN EN ISO 11393-3 (2018-12); DIN EN ISO 13688 (2013-12); DIN EN ISO 13935-2 (2014-07); DIN EN ISO 15797 (2018-05); DIN ISO 7000 (2008-12); ISO 3175-2 (2017-12); ISO 3175-3 (2017-12); ISO 3175-4 (2018-03); ISO 6330 (2012-04); ISO 15797 (2017-12); EUV 2016/425 (2016-03-09); DIN EN ISO 3175-2 (2020-05); DIN EN ISO 3175-3 (2020-05); EN ISO 11393-6 (2019-07)
  • Identisch mit:
    EN ISO 11393-6(2019-07)<IDT>; ISO 11393-6(2018-09)<IDT>
  • Recht:
    EUV 2016/425 (2016-03-09)<H>; PSA-Verordnung, Persönliche Schutzausrüstung (PSA); EUV 2016/425 (2016-03-09)<M>; PSA-Verordnung, Persönliche Schutzausrüstung (PSA); 89/686/EWG (1989-12-21)<M>; PSA-Richtlinie, Persönliche Schutzausrüstung (PSA); EUB 2020/668 (2020-05-18)
  • Harmonisierungsinfo:
    EUV 2016/425 (2016-03-09); PSA-Verordnung, Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Aktualisierung:
    Unverändert