Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt die Eigenschaften von in Rollenform oder als Platten oder Dielen gelieferten heterogenen Polyvinylchlorid-Bodenbelägen mit auf Polyvinylchlorid basierendem Schaumstoff fest. Die Produkte können eine transparente, nicht aus PVC bestehende Oberflächenausführung enthalten. Um den Verbraucher bei seiner Auswahl zu unterstützen, enthält dieses Dokument ein Klassifizierungssystem auf Basis der Nutzungsintensität, das zeigt, wo für diese Bodenbeläge ein zufriedenstellender Nutzen erwartet werden kann. Die Norm legt auch die Anforderungen zur Kennzeichnung fest.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN ISO 11638
  • Ausgabedatum:
    01.09.2022
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Elastische Bodenbeläge - Heterogene Polyvinylchlorid-Bodenbeläge mit Schaumstoff - Spezifikation (ISO 11638:2020, einschließlich korrigierte Fassung 2021-09); Deutsche Fassung EN ISO 11638:2022
  • Ersatz für:
    DIN EN 651(2011-05); DIN EN ISO 11638(2022-04)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Begriffe; Belastung; Bodenbelag; Definition; Eigenschaft; elastisch; elastisches Flächengebilde; flexibel; Fußbodenbelag; heterogen; Kennzeichnung; Klassifizierung; Komfort; Kunststoff; Leistungsanforderung; Lieferform; Nahtfestigkeit; Nutzschicht; Polyvinylchlorid; PVC; PVC-Belag; Schaumbodenbelag; Schaumstoff; Schicht; Spezifikation; Symbol; Unterschicht; Verschleiß; Verwendung
  • Anwendungsfelder:
    08.05 Bauwerksteile (Decken, Wände, Treppen, Türen, Fenster, Fußböden und Bodenbelege u. Ä.)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; GC Schall (Lärm); HF Mangelhafte Kennzeichnungen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    97.150 Bodenbeläge
  • Preis:
    90,40 EUR
  • Zitat:
    ISO 24344 (2008-03)<S>; ASTM F 1515 (2021)<G>; ISO 105-B02 (2014-09)<G>; ISO 4918 (2016-03)<G>; ISO 10874 (2009-11)<G>; ISO 16581 (2014-12)<G>; ISO 16906 (2015-05)<G>; ISO 23997 (2007-12)<G>; ISO 23999 (2021-11)<G>; ISO 24340 (2006-03)<G>; ISO 24341 (2006-02)<G>; ISO 24342 (2018-11)<G>; ISO 24343-1 (2007-06)<G>; ISO 24345 (2006-05)<G>; ISO 24346 (2006-10)<G>; DIN EN ISO 105-B02 (2014-11); DIN EN ISO 4918 (2021-06); DIN EN ISO 9239-1 (2010-11); DIN EN ISO 10874 (2021-04); DIN EN ISO 11925-2 (2020-07); DIN EN ISO 16581 (2019-09); DIN EN ISO 23996 (2012-04); DIN EN ISO 23997 (2012-04); DIN EN ISO 23999 (2022-02); DIN EN ISO 24340 (2012-04); DIN EN ISO 24341 (2012-04); DIN EN ISO 24342 (2019-03); DIN EN ISO 24343-1 (2012-04); DIN EN ISO 24344 (2012-04); DIN EN ISO 24345 (2012-04); DIN EN ISO 24346 (2012-04); DIN EN ISO 26987 (2012-04); ANSI/ESD STM 7.1 (2020); ANSI/ESD STM 97.1 (2015); ANSI/ESD STM 97.2 (2016); ASTM F 150 (2006); ASTM F 925 (2013); ASTM F 1303 (2004); ASTM F 1514 (2019); EN 1815 (2016-09); ISO 9239-1 (2010-06); ISO 11925-2 (2020-02); ISO 23996 (2007-12); ISO 26987 (2008-08); JIS A 1321 (1994-12-31); JIS A 1454 (2022-07-20); JIS A 5705 (2022-07-20); ASTM E 648a (2019); ASTM E 662a (2021); EN ISO 26987 (2012-02); EN ISO 11638 (2022-07); EN ISO 10874 (2012-02); EN 1081+A1 (2020-09)
  • Identisch mit:
    EN ISO 11638(2022-07)<IDT>; ISO 11638(2020-03)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert