Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Gesäßleder werden im Bergbau zum Schutze des Gesäßes und der Arbeitskleidung getragen.
  • Dokumentnummer:
    DIN 23307
  • Ausgabedatum:
    01.06.2009
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Gesäßleder für den Bergbau (Arschleder)
  • Ersatz für:
    DIN 23307(1990-12); DIN 23307(2007-09)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Anforderung; Arbeitskleidung; Arbeitsschutz; Ausführung; Bergbau; Bezeichnung; Eigenschaft; Gesäßleder; Kennzeichnung; Leder; persönliche Schutzausrüstung; Prüfung; Prüfverfahren; Qualitätsprüfung; Schutzkleidung
  • Anwendungsfelder:
    30.50 Schutzkleidung
  • Gefährdungen:
    DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; HK Mängel bei Auswahl und Anwendung persönlicher Schutzausrüstung
  • ICS:
    13.340.10 Schutzkleidung
  • Preis:
    38,80 EUR
  • Zitat:
    DIN 5291 (1966-02)<G>; DIN 6406 (1966-02)<G>; DIN EN ISO 4047 (1998-12)<G>; DIN EN ISO 5398-2 (2009-06)<G>; DIN 7339 (2011-02)<G>; DIN EN ISO 5398-2 (2009-06)<G>; DIN EN ISO 2589 (2016-07)<G>; DIN EN ISO 3376 (2020-08)<G>; DIN EN ISO 4045 (2018-09)<G>; DIN EN ISO 4048 (2018-10)<G>; DIN EN ISO 5398-1 (2018-10)<G>; DIN EN ISO 5398-3 (2018-10)<G>; DIN EN ISO 5398-4 (2019-04)<G>
  • Aktualisierung:
    Unverändert