Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument ist anzuwenden für Hecklader-Abfallsammelfahrzeuge (ASF), wie nach 3.2 definiert. Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Ereignisse im Hinblick auf Hecklader-ASF bei bestimmungsgemäßer Verwendung und bei Zuständen von Missbrauch, welche vom Hersteller während der voraussichtlichen Lebensdauer vernünftigerweise vorhersehbar sind, wie in Abschnitt 4 festgelegt. Dieses Dokument ist anzuwenden für die Gestaltung und Konstruktion des Hecklader-ASF, um sicherzustellen, dass es für seine bestimmungsgemäße Funktion geeignet ist und dass es während seiner gesamten Lebensdauer betrieben, gereinigt (einschließlich der Beseitigung einer Blockierung), eingestellt und instand gehalten werden kann. Es ist nicht anzuwenden für das Ende der Lebensdauer des Hecklader-ASF. Dieses Dokument beschreibt und legt die Sicherheitsanforderungen an Hecklader-ASF unter Ausschluss der Schnittstelle Heckteil/Entladetür mit der (den) Schüttung(en) und der (den) Schüttung(en) selbst und unter Ausschluss von Ladekranen, die auf das ASF montiert werden könnten fest. Sicherheitsanforderungen an die Schüttung(en) und die Schnittstelle mit dem Heckteil/der Entladetür sind in EN 1501-5:2021 festgelegt. Sicherheitsanforderungen an Ladekrane sind in EN 12999:2020 festgelegt. Zusätzliche spezifische Anforderungen an auf ASF montierte Ladekrane sind in EN 1501-5:2021 festgelegt. Dieses Dokument ist auch anzuwenden für Verdichter, die auf einem LKW zu Sammelzwecken betrieben werden. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für: - Betrieb unter Extrembedingungen, z. B. extreme Umgebungsbedingungen, wie; - Temperaturen unter -20 °C und über +40 °C; - tropische Umgebung; - Windgeschwindigkeiten von mehr als 75 km/h; - verunreinigende Umgebung; - korrosive Atmosphäre; - Betrieb in explosionsfähigen Atmosphären; - Handhabung von Ladungen, die Gefährdungssituationen auslösen könnten (z. B. heiße Abfälle, Säuren und Basen, radioaktive Stoffe, verunreinigter Abfall, besonders zerbrechliche Ladungen, Explosivstoffe); - Einsatz auf Schiffen. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für Maschinen, die vor dem Datum der Veröffentlichung dieses Dokumentes durch CEN hergestellt wurden.
  • Dokumentnummer:
    EN 1501-1
  • Ausgabedatum:
    01.03.2021
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Abfallsammelfahrzeuge - Allgemeine Anforderungen und Sicherheitsanforderungen - Teil 1: Hecklader
  • Ersatz für:
    FprEN 1501-1(2020-11); EN 1501-1+A1(2015-04)
  • Autor:
    CEN/TC 183 Abfallwirtschaft
  • Suchbegriff:
    Abfall; Abfallsammelfahrzeug; Abfallsammlung; Anforderung; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Aufbau; Bedienung; Begriffe; Beleuchtung; Benutzung; Benutzungsbedingung; Benutzungsvorschrift; Betriebsanleitung; CE-Kennzeichnung; Definition; Elektrik; elektrische Sicherheit; Entladevorrichtung; Entladung; Ergonomie; Explosion; Explosionsgefahr; Fahrgestell; Fahrzeug; Gefährdung; Geräusch; graphisches Symbol; Heck; Hecklader; Hydraulik; Klassifizierung; Kommunalfahrzeug; Kommunaltechnik; Kommunikation; Konstruktion; Lader; Ladestation; Lärm; Lärmminderung; Maschinensicherheit; Material; Müllbeseitigung; Müllfahrzeug; Prüfung; Prüfverfahren; Quetschen; Recycling; Sammelbehälter; Sammlung; Schall; Schlag; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Stabilität; Standsicherheit; Steuerung; Stoß; Sturzgefahr; Symbol; Transport; Trittbrett; Unfallverhütung; Verdichtung; Wartung; Wertstoff
  • Anwendungsfelder:
    06.20 Fahrzeuge, Fahrzeugteile
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; FA Brand- und Explosionsgefährdungen im Allgemeinen; GC Schall (Lärm); HC Beleuchtung (Helligkeit, Blendung, Farbe, Kontraste u. Ä.); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit)
  • ICS:
    43.160 Sonderfahrzeuge. Spezialfahrzeuge
  • Preis:
    108,60 EUR
  • Zitat:
    EN 547-1+A1 (2008-09)<S>; EN 547-2+A1 (2008-09)<S>; EN 894-1+A1 (2008-10)<S>; EN 894-2+A1 (2008-10)<S>; EN 894-3+A1 (2008-10)<S>; EN 894-4 (2010-06)<S>; EN 1501-4 (2007-10)<S>; EN 1501-5 (2021-03)<S>; EN 60204-1 (2018-09)<S>; EN 60529 (1991-10)<S>; EN 60529/A1 (2000-02)<S>; EN 60529/A2 (2013-10)<S>; EN 61310-1 (2008-02)<S>; EN 61496-1 (2013-11){historisch}<S>; EN ISO 374-1 (2016-11)<S>; EN ISO 374-1/A1 (2018-07)<S>; EN ISO 4413 (2010-11)<S>; EN ISO 4414 (2010-11)<S>; EN ISO 7731 (2008-09)<S>; EN ISO 12100 (2010-11)<S>; EN ISO 13732-1 (2008-09)<S>; EN ISO 13849-1 (2015-12)<S>; EN ISO 13849-2 (2012-10)<S>; EN ISO 13850 (2015-11)<S>; EN ISO 13854 (2019-09)<S>; EN ISO 13855 (2010-05)<S>; EN ISO 13857 (2019-10)<S>; EN ISO 14118 (2018-02)<S>; EN ISO 14120 (2015-11)<S>; IEC 60417-DB (2002-10)<S>; ISO 7000 (2019-07)<S>; 2006/42/EG (2006-05-17)
  • Zitiert in:
    DIN EN 1501-2 (2021-05)<STARR>; DIN EN 1501-3 (2021-05)<STARR>; DIN EN 1501-5 (2021-05)<STARR>; 21/30399961 DC (2021-04-07); BS EN 1501-2 (2021-04-08); BS EN 1501-3 (2021-04-07); BS EN 1501-5 (2021-04-07); EN 1501-2 (2021-03)<STARR>; EN 1501-3 (2021-03)<STARR>; EN 1501-5 (2021-03)<STARR>; NF R17-112-2 (2021-03-31); NF R17-112-3 (2021-03-31); NF R17-112-5 (2021-03-31); OENORM EN 1501-2 (2021-08-01); OENORM EN 1501-3 (2021-08-01); OENORM EN 1501-5 (2021-08-01)
  • Identisch mit:
    DIN EN 1501-1(2021-05)<IDT>; BS EN 1501-1(2021-04-07)<IDT>; NF R17-112-1(2021-03-31)<IDT>; OENORM EN 1501-1(2021-08-01)<IDT>; PN-EN 1501-1(2021-08-02)<IDT>; SS-EN 1501-1(2021-04-07)<IDT>; TS EN 1501-1(2021-04-12)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<M>; Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert