Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Zweck dieses Dokuments ist die Festlegung von Mindestangaben für Fernkopierer. Es werden alle notwendigen Angaben, die zur technischen Beschreibung und Bewertung erforderlich sind, angegeben. Dies dient dem Anwender und Hersteller als eine Orientierungshilfe hinsichtlich der Qualität und Funktion.
  • Dokumentnummer:
    DIN 32742-3
  • Ausgabedatum:
    01.08.1995
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Büro- und Datentechnik - Fernkopierer - Teil 3: Mindestangaben
  • Ersatz für:
    DIN 32742-3(1982-09)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Büromaschine; Bürotechnik; Bürowesen; Daten; Datentechnik; Datenverarbeitung; Fernkopierer; Fernmeldegerät; Festlegung; Formblatt; Informationstechnik; Informationsverarbeitung; Kennzeichnung; Kopierer; Mindestangabe; Qualitätsanforderung; Technik; Vordruck
  • Anwendungsfelder:
    01.30 Fotooptische Geräte; 07.05 Anlagen, Maschinen, Geräte
  • Gefährdungen:
    HF Mangelhafte Kennzeichnungen
  • ICS:
    33.050.30 Geräte für Telex, Teletex, Telefax
  • Preis:
    62,00 EUR
  • Zitat:
    DIN VDE 0641-21 (2018-09)<G>; DIN VDE 0878-2 (1988-07)<G>; DIN EN 60269-1 (2015-05)<G>; DIN EN 60898-1 (2020-11)<G>; DIN EN 60898-1 (2020-11)<G>; DIN EN 55032 Berichtigung 1 (2019-02)<G>; DIN EN 55032 Berichtigung 1 (2019-02)<G>; DIN EN 55024 (2016-05)<G>
  • Zitiert in:
    RAL-UZ 95 (2002-10)
  • Aktualisierung:
    Unverändert