Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Die Norm gilt für den Bereich der statischen und dynamischen muskulären Arbeit, die durch kraftbetonte Körperstellung und -bewegung charakterisiert ist. Die Norm ist nicht anwendbar für sensomotorische Tätigkeit. Zweck dieser Festlegungen ist es, Begriffe, Zusammenhänge und Bestimmungsgrößen bei Körperkräften als Grundlagen für ihre Ermittlung, Beurteilung und Anwendung aufzuzeigen. Die Begriffe Körperkraft (Muskelkraft, Massenkraft, Aktionskraft) und weitere Unterbegriffe werden definiert. Mechanische und geometrische Bestimmungsgrößen werden festgelegt und beschrieben.
  • Dokumentnummer:
    DIN 33411-1
  • Ausgabedatum:
    01.09.1982
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Körperkräfte des Menschen; Begriffe, Zusammenhänge, Bestimmungsgrößen
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg)
  • Suchbegriff:
    Aktionskraft; Begriffe; Bein; Beinkraft; Berechnung; Beurteilung; Bionik; Definition; Ergonomie; Ermittlung; Fuß; Fußbetrieb; Kenndaten; Körper; Körperkraft; Kraft; Massenkraft; Mensch; Menschen; menschliche Arbeitskraft; Muskel; Wirkungsrichtung; Zusammenhang
  • Anwendungsfelder:
    36.05 Anthropometrie; 36.10 Biomechanik
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; HG Physische Belastungen (schwere Arbeit, einseitige Arbeit, Haltarbeit, Zwangshaltung, Heben, Tragen u. Ä.)
  • ICS:
    13.180 Ergonomie
  • Preis:
    49,00 EUR
  • Zitiert in:
    DIN 5566-1 (2006-09)<GLEITEND>; DIN 5566-1 (2020-05)<GLEITEND>; DIN V 5566-1 (2000-08); DIN 5566-1 (1996-10); DIN 5566-2 (2006-09); DIN 5566-2 (2020-05); DIN V 5566-2 (2000-08); DIN V 32977 (1987-11); DIN 32977-1 (1992-07)<GLEITEND>; DIN 32977-1 (1991-01); DIN 33411-2 (1984-06); DIN 33411-3 (1986-12)<GLEITEND>; DIN 33411-3 (1984-06); DIN 33411-4 (1987-05)<GLEITEND>; DIN 33411-4 (1984-06); DIN 33411-5 (1999-11)<GLEITEND>; DIN 33411-5 (1996-04); DIN/TS 35444 (2021-05); DIN EN 15723 (2010-09); AE Nr. 112 (1998); BGHM-I 101 (2013-10); BGI 523 (2003); BGI 523 (2005); BGI 523 (2007); BGI 523 (2008); DGUV Information 207-022 (2014-10); DGUV Information 207-022 (2018-05); 07/30169864 DC (2007-10-09); BS EN 15723 (2010-06-30); LASI LV 29 (2002-09); FTZ TL 5805-3049 Teil 0 (1988-07); FTZ TL 5895-3006 (1991-08); FTZ TL 5895-3006 (1993-12); VDE-AR-E 2757-4 (2012-01); VDE-AR-E 2757-100 (2014-01); VDI 4499 Blatt 4 (2015-03)<STARR>; VDI 6008 (2004-08){historisch}; VDI 6008 Blatt 1 (2005-08); VG 85170 (2003-08); VG 85741-1 (1989-08); VG 85741-2 (1990-07); VG 85741-4 (2015-11)<GLEITEND>
  • Recht:
    GPSGV9Verz-2.1 (2002-12-30); GPSGV9Verz-2.1 (2004-02-16); GPSGVerz2Teil 1-1 (2007-02-03); GPSGVerz2Teil 1 (2009-02-09); GPSGVerz2Teil 1 (2010-02-02); GPSGVerz2Teil 1 (2010-03-05); GPSGVerz2Teil 1 (2010-05-18); GPSGVerz2Teil 1 (2011-01-05); GPSGVerz2Teil 1 (2011-04-26); TechArbmGV9Verz-3 (1996-12); TechArbmGV9Verz-3 (2000-09-08); TechArbmGV9Verz-2.1 (2001-12-12); TechArbmGVerzA (1996-09); TechArbmGVerzA (2000-09-11); TechArbmGVerzA (2002-02-28); TechArbmGVerzA (2003-07-31)
  • Aktualisierung:
    Unverändert