Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Die Norm beschreibt ein biologisches Untersuchungsverfahren zur Bestimmung der Wirkung von Abwasser auf Grünalgen. Die Algen werden unter definierten Bedingungen in die verdünnte Abwasserprobe eingesetzt. Als Ergebnis wird ein Verdünnungsfaktor G<(Index)A> angegeben.
  • Dokumentnummer:
    DIN 38412-33
  • Ausgabedatum:
    01.03.1991
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung; Testverfahren mit Wasserorganismen (Gruppe L); Bestimmung der nicht giftigen Wirkung von Abwasser gegenüber Grünalgen (Scenedesmus-Chlorophyll-Fluoreszenztest) über Verdünnungsstufen (L 33)
  • Ersatz für:
    DIN 38412-33(1989-10)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)
  • Suchbegriff:
    Abwasser; Abwasseruntersuchung; Alge; Analyse; Auswertung; Begriffe; biologische Analyse; Chemikalie; Chlorophyll; Chlorophyten; Definition; Einheitsverfahren; Fluoreszenz; Giftigkeit; Grünalge; Hemmwirkung; Kultur; Messung; Probe; Probekörper; Probenahme; Prüfergebnis; Prüfgerät; Prüfung; Prüfverfahren; Schlamm; Süßwasser; Test; Testalge; Toxikologie; toxikologische Gefährdung; toxisch; Toxizität; Verfahren; Wasser; Wasserchemie; Wasserorganismus; Wasseruntersuchung; Wasserwesen; Zellvermehrung
  • Anwendungsfelder:
    20.15 Flüssigkeiten (Säuren, Laugen)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; BF Toxische Stoffe
  • ICS:
    13.060.70 Untersuchung von Wasser auf biologische Eigenschaften
  • Preis:
    46,20 EUR
  • Zitat:
    DIN 5031-2 (1982-03)<G>; DIN EN ISO 648 (2009-01)<G>; DIN EN ISO 835 (2007-07)<G>; DIN 12775 (2019-12)<G>; DIN EN ISO 5667-16 (2019-03)<G>; DIN EN ISO 8692 (2012-06)<G>; DIN EN 285 (2016-05)<G>; DIN EN 60081 (2019-07)<G>
  • Zitiert in:
    DIN 19684-10 (1995-06); DIN 38412-27 (1992-11); DIN 38412-34 (1991-03); DIN 38412-34 (1997-07); DGfdB 65.04 (1997-09); DWA-M 115-2 (2005-07); DWA-M 115-2 (2013-02); ATV-DVWK-M 115-3 (2004-08); DWA-M 115-3 (2019-09); LUA Materialie 35 (1996); LUA Merkblatt 28 (2001-01); OENORM M 6215 (1991-06-01); OENORM M 6232 (1995-04-01); OENORM M 6232 (1997-05-01); RAL-UZ 115 (2010-04)<GLEITEND>; RAL-UZ 115 (2011-04); VDMA 24438-2 (2013-02); VDMA 24438-3 (1995-04); VDMA 24438-3 (2013-02); AbwV (1997-03-21)<STARR>; AbwV (1999-02-09){historisch}<STARR>; AbwV (2001-09-20){historisch}<STARR>; AbwV (2002-10-15){historisch}<STARR>; AbwV (2004-06-17)<STARR>; AbwV/AbwAG/RohrfernleitVÄndV (2014-09-02)<STARR>; AbwV/AbwAGÄndV 8 (2018-08-22)<STARR>; AbwVÄndV 3 (2000-05-29){historisch}<STARR>; AbwVwV (1996-07-31); AbwVwVÄndVwV 1992 (1992-03-04)<STARR>; AbwVwVÄndVwV 1996 (1996-04-15){historisch}; MTBauBestVV (2017-08-31); BadeSchToxEmpf (1997-07); BaulAnlBodGewSchBek (2017-07); BauPBodGrundwAnalyseverfListe (2007-11); BauPBodGrundwMBl (2000-11); BauPBodGrundwTIGS (2008-05); BauPBodGrundwTIGS (2009-05); BauPBodGrundwTII/TIIIGS (2009-10); GWOG BR (1997-07-03)<STARR>; AbwGrenzwV BR (1992-07-31){historisch}; AbfAnlÜbwMBlBek BY (1998-07-24); WasAbwMessstMBl HA (2017-03-30)<STARR>; AbwÜbwUntersuchVV ND (1995-09-15); AbfAnlÜbwTRVV NW (1999-03-22)
  • Aktualisierung:
    Unverändert