Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument liefert Sicherheitsanforderungen sowie die Mittel zur Verifizierung der Auslegung und Konstruktion von mobilen Seilkrananlagen für den Transport von Holzprodukten sowie deren Befestigung. Sie gilt für alle Vorgänge beim Abholzen mit Seilkrananlagen, sowohl in steilem als auch in flachem Gelände. Zusätzlich legt sie die Informationen zu sicheren Arbeitspraktiken (einschließlich der Restrisiken) fest, die vom Hersteller bereitgestellt werden sollen. Sie behandelt die signifikanten Gefährdungen (wie in Tabelle 1 angeführt), Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die für mobile Seilkrananlagen relevant sind, die bestimmungsgemäß und unter den vom Hersteller vorhersehbaren Bedingungen der Fehlanwendung verwendet werden. Die Geräuschemission (in Bezug auf den Luftschall) wird in diesem Dokument nicht behandelt. Sie gilt nicht für:- das Spleißen von Seilen; - Nebenlader oder Kabelkräne; - Seilbahnen für den Transport von Werkstoffen (außer Holz); und; - Seilschlepper (Skidder). Die Festlegungen für einen Kabinensteuerstand sind in diesem Zusammenhang nur für die Seilkrananlage oder eine Kombination aus Seilkrananlage und Belader relevant. Die Fahrzeugkabine und das Fahrgestell des Fahrzeugs (der Antriebsmaschine), auf dem die Seilkrananlage angebracht ist, ist nicht Gegenstand dieses Dokuments. Dieses Dokument gilt nicht für mobile Seilkrananlagen, die vor dem Datum der Veröffentlichung dieses Dokuments hergestellt wurden.
  • Dokumentnummer:
    FprEN 16517
  • Ausgabedatum:
    01.07.2021
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Land- und Forstmaschinen - Mobile Seilkrananlagen für den Holztransport - Sicherheit
  • Ersatz für:
    FprEN 16517(2018-12)
  • Autor:
    CEN/TC 144 Traktoren und land- und forstwirtschaftliche Maschinen
  • Suchbegriff:
    Arbeitssicherheit; Begriffe; Benutzerinformation; Definition; Ergonomie; Fahrgestell; Forstmaschine; Forstwirtschaft; Gefährdung; Gehänge; Holzernte; Holzwirtschaft; Landmaschine; Maschinensicherheit; mobil; Mobilkran; Nutzholz; Schutzmaßnahme; Seilbahn; Seilkrananlage; Seillast; Sicherheitsanforderung; Tragseil
  • Anwendungsfelder:
    06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; GA Gefährdungen durch physikalische Einwirkungen im Allgemeinen; HA Gefährdungen durch Faktoren der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen; IA Gefährdungen durch psychische Belastung und durch Mängel der Arbeitsorganisation im Allgemeinen
  • ICS:
    53.020.20 Krane
  • Preis:
    69,70 EUR
  • Aktualisierung:
    Unverändert