Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt die Anforderungen und die Auswahl des Prüfverfahrens für die Bestimmung der größengewichteten Feinfraktion (SWFF) und der größengewichteten Feinfraktion von kristallinem Quarz (SWFFCS) in Schüttgütern fest. Dieses Dokument gibt auch Hinweise zur Vorbereitung der Probe und zur Bestimmung von kristallinem Quarz durch Röntgenpulverdiffraktometrie (XRD) und Fourier-Transformations-Infrarotspektrometrie (FT-IR). ANMERKUNG EN 17289-2 legt ein Verfahren zur Berechnung der größengewichteten Feinfraktion aus einer gemessenen Partikelgrößenverteilung fest und geht davon aus, dass die Partikelgrößenverteilung der kristallinen Quarzpartikel die Gleiche ist wie die der anderen Partikel im Schüttgut. EN 17289-3 legt ein Verfahren fest, bei dem eine Sedimentationstechnik in Flüssigkeit zur Bestimmung der größengewichteten Feinfraktion von kristallinem Quarz verwendet wird. Beide Verfahren basieren auf einer Reihe von Einschränkungen und Annahmen, die in EN 17289-2 bzw. EN 17289-3 angegeben sind. Das Verfahren nach EN 17289-3 kann auch für andere Bestandteile als CS verwendet werden, wenn diese untersucht und validiert werden. Dieses Dokument ist für kristallinen Quarz enthaltende Schüttgüter anwendbar, die zur Bewertung der größengewichteten Feinfraktion und des kristallinen Quarzes untersucht und validiert wurden.
  • Dokumentnummer:
    EN 17289-1
  • Ausgabedatum:
    01.12.2020
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Charakterisierung von Schüttgütern - Bestimmung einer größengewichteten Feinfraktion und des Anteils an kristallinem Quarz - Teil 1: Allgemeine Information und Auswahl der Prüfverfahren
  • Ersatz für:
    FprEN 17289-1(2020-07)
  • Autor:
    CEN/TC 137 Bewertung der chemischen und biologischen Stoffbelastung am Arbeitsplatz
  • Suchbegriff:
    Andalusit; Anforderung; Arbeitsplatz; Arbeitsschutz; Baryt; Begriffe; Bericht; Bestimmung; Chromit; Cristobalit; Definition; Diatomeenerde; Eisenerz; fein; Feldspat; Fraktion; Gewicht; Glimmer; Größe; Handhabung; Kaolin; kristallin; Materialprüfung; Probe; Probenvorbereitung; Prüfung; Prüfverfahren; Quarzfeinstaub; Quarzmehl; Quarzsand; Quarzstaub; Schüttdichte; Silizium; Staub; Staubgehalt; Staubkonzentration; Staubmessung; Talk; Ton; Untersuchung; Validierung; Verfahren; Vermiculit; Vorbereitung
  • Anwendungsfelder:
    20.01 Stoffe und Zubereitungen im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen
  • ICS:
    13.040.30 Arbeitsplatzatmosphäre
  • Preis:
    69,70 EUR
  • Zitat:
    EN 17289-3 (2020-12)<S>; ISO 16258-2 (2015-09)<S>; EN 1540 (2011-12)<G>; EN 17289-2 (2020-12)<G>
  • Zitiert in:
    DIN EN 17289-2 (2021-02)<STARR>; DIN EN 17289-3 (2021-02)<GLEITEND>; BS EN 17289-2 (2021-01-22); BS EN 17289-3 (2021-01-22); BS ISO 24095 (2021-09-15); EN 17289-2 (2020-12)<STARR>; EN 17289-3 (2020-12)<GLEITEND>; NF X43-601-2 (2020-12-23); NF X43-601-3 (2020-12-23); OENORM EN 17289-2 (2021-06-01); OENORM EN 17289-3 (2021-06-01)
  • Identisch mit:
    DIN EN 17289-1(2021-02)<IDT>; BS EN 17289-1(2021-01-31)<IDT>; NF X43-601-1(2020-12-23)<IDT>; OENORM EN 17289-1(2021-06-01)<IDT>; PN-EN 17289-1(2021-05-31)<IDT>; SS-EN 17289-1(2020-12-28)<IDT>; UNE-EN 17289-1(2021-06-02)<IDT>; TS EN 17289-1(2021-02-15)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert