Vollanzeige

Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    DIN 685-6 ist eine Ergaenzung von DIN 685-5 um Anforderungen, an die Benutzung von Ketten die nicht zum Heben von Lasten vorgesehen sind. Dieser Teil soll somit Anforderungen an die Benutzung von Ketten enthalten, die nicht bereits durch DIN 685-5:2020-08 abgedeckt sind. DIN 685-6 umfasst z. B. Fördererketten, Becherwerksketten, Tonnenketten etc. und bildet die Restnorm zur vorherigen Ausgabe der DIN 685-5 (Ausgabe 1981-11) welche vollständig durch die Neuausgabe August 2020 ersetzt wurde. Es ist geplant die Textfassung der DIN 685-5:1981-11 als ersten Norm-Entwurf für ein neues Projekt DIN 685-6 zu veröffentlichen und somit die Restnormerarbeitung zu beginnen.
  • Dokumentnummer:
    DIN 685-6
  • Ausgabedatum:
    01.06.2021
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Geprüfte Rundstahlketten, Einzelteile und Zubehör - Teil 6: Benutzung weiterer Rundstahlketten
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Rundstahlketten (NRK)
  • Suchbegriff:
    Anschlag; Anschlagkette; Einteilung; Gebrauch; Güteklasse; Handhabung; Heben; Hebezeug; Information; Instandsetzung; Lastkette; Muster; Prüfzeugnis; Rundstahlkette; Sichtprüfung; Tragfähigkeit; Werksbescheinigung; zerstörungsfreie Prüfung
  • Anwendungsfelder:
    06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken)
  • Gefährdungen:
    DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    53.020.30 Zubehör für Hebevorrichtungen
  • Preis:
    85,20 EUR
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    30.06.2021