Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument spezifiziert alle aufgeführten signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die auf stationäre und verschiebbare einspindelige Oberfräsmaschinen mit Handvorschub/mechanischem Vorschub mit feststehendem Werkzeugträger, der aber eine Bewegung nur in Richtung der Werkzeugachse während der Bearbeitung zulässt, zutreffen, die konstruiert sind zum Bearbeiten von Massivholz, Spanplatten, Faserplatten, Sperrholz sowie diesen Werkstoffen, wenn sie kunststoffbeschichtet oder mit Kunststoffkanten oder Furnier versehen sind, wenn sie bestimmungsgemäß und entsprechend den vorhersehbaren Bedingungen des Herstellers verwendet werden.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 848-2
  • Ausgabedatum:
    01.01.2013
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Sicherheit von Holzbearbeitungsmaschinen - Fräsmaschinen für einseitige Bearbeitung mit drehendem Werkzeug - Teil 2: Einspindelige Oberfräsmaschinen mit Handvorschub/mechanischem Vorschub; Deutsche Fassung EN 848-2:2007+A2:2012
  • Ersatz für:
    DIN EN 848-2(2010-04); DIN EN 848-2/A2(2012-05)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Anschlag; Arbeitsschutz; Arbeitsschutzanforderung; Arbeitssicherheit; Arretierung; Bearbeitung; Begriffe; Benutzerinformation; Beschleunigung; Betriebsanleitung; Betriebsart; Bremseinrichtung; Bremssystem; Bruch; CE-Kennzeichnung; Definition; drehendes Werkzeug; Drehrichtung; Drehzahl; Einzug; elektrische Gefährdung; Elektrizität; Emission; Energie; Ergonomie; Explosionsgefahr; Fehlfunktion; Feuergefahr; Flüssigkeit; Form; Fräsmaschine; Führung; Gas; Gebrauchsanweisung; Gefährdung; Gestaltung; Halter; Handhabung; Höhe; Holzbearbeitung; Holzbearbeitungsmaschine; Hydraulik; Inbetriebnahme; Inhalation; Instandhaltung; Kante; Kennzeichnung; Körperhaltung; Kontakt; Lärm; Lärmschutz; Maschinenbau; Maschinensicherheit; mechanische Gefährdung; Not-Aus; Notaus; Notschaltung; Oberfräsmaschine; persönliche Schutzausrüstung; Pneumatik; programmierbar; programmierte Steuerung; Quetschen; Scheren; Schneiden; Schutzeinrichtung; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik; Span; Spanneinrichtung; Stabilität; Standfestigkeit; Standort; Starteinrichtung; Staub; Stellteil; Steuerung; Steuerungssystem; Störung; Tisch; Unfallverhütung; Verletzungsgefahr; Vorschub; Werkstoff; Werkstück; Werkzeugmaschine; Zugriff
  • Anwendungsfelder:
    03.20 Spanabhebende Maschinen (Bohren, Drehen, Fräsen, Sägen, Hobeln, Schleifen u. Ä.); 37.01 Schnittstelle Mensch-Maschine oder Arbeitsmittel im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DD Schneiden; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; FA Brand- und Explosionsgefährdungen im Allgemeinen; GC Schall (Lärm); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); HG Physische Belastungen (schwere Arbeit, einseitige Arbeit, Haltarbeit, Zwangshaltung, Heben, Tragen u. Ä.)
  • ICS:
    79.120.10 Holzbearbeitungsmaschinen
  • Preis:
    157,70 EUR
  • Zitat:
    EN 847-1+A1 (2007-08){historisch}<S>; EN 847-2 (2001-03){historisch}<S>; EN 847-3 (2004-08){historisch}<S>; EN 894-1+A1 (2008-10)<S>; EN 894-2+A1 (2008-10)<S>; EN 894-3+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-1+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-2+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-3+A1 (2008-10)<S>; EN 1005-4+A1 (2008-10)<S>; EN 1037+A1 (2008-04){historisch}<S>; EN 1088+A2 (2008-07){historisch}<S>; EN 1837+A1 (2009-09){historisch}<S>; EN 50370-1 (2005-04)<S>; EN 50370-2 (2003-01)<S>; EN 60204-1 (2006-06){historisch}<S>; EN 60439-1 (1999-10){historisch}<S>; EN 60439-1/A1 (2004-04){historisch}<S>; EN 60529 (1991-10)<S>; EN 60529/A1 (2000-02)<S>; EN 61800-5-2 (2007-10){historisch}<S>; EN ISO 3743-1 (2010-10)<S>; EN ISO 3743-2 (2009-07){historisch}<S>; EN ISO 3744 (2010-10)<S>; EN ISO 3745 (2009-07){historisch}<S>; EN ISO 3746 (2010-12)<S>; EN ISO 4413 (2010-11)<S>; EN ISO 4414 (2010-11)<S>; EN ISO 4871 (2009-08)<S>; EN ISO 9614-1 (2009-08)<S>; EN ISO 11202 (2010-05)<S>; EN ISO 11204 (2010-05)<S>; EN ISO 11688-1 (2009-08)<S>; EN ISO 12100 (2010-11)<S>; EN ISO 13849-1 (2008-06){historisch}<S>; EN ISO 13850 (2008-06){historisch}<S>; HD 22.4 S4 (2004-03){historisch}<S>; ISO 7948 (1987-11){historisch}<S>; ISO 7960 (1995-02)<S>; DIN EN 50525-2-21 (2012-01); EN 1093-9+A1 (2008-07); EN 1093-11+A1 (2008-07); EN 61310-1 (2008-02); EN ISO 11688-2 (2000-12); EN ISO 13849-2 (2012-10); 2006/42/EG (2006-05-17); EN 614-1+A1 (2009-02); EN 614-2+A1 (2008-09); EN ISO 19085-3 (2021-12); EN 12779 (2015-11); EN 62841-1 (2015-08); EN 62841-2-17 (2017-12); EN IEC 60947-4-1 (2019-03); EN 60947-5-1 (2017-12); EN 62841-1 (2015-08); EN 61029-2-8 (2010-02); EN IEC 62061 (2021-07); EN ISO 13857 (2019-10)
  • Identisch mit:
    EN 848-2+A2(2012-09)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EGMitt 2012-11 (2012-11-15); 2006/42/EGMitt 2013-04 (2013-04-05); 2006/42/EGMitt 2013-11 (2013-11-28); 2006/42/EGMitt 2014-04 (2014-04-11); 2006/42/EGMitt 2014-07 (2014-07-11); 2006/42/EGMitt 2015-02 (2015-02-13); 2006/42/EGMitt 2016-01 (2016-01-15); 2006/42/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert