Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt fest die Merkmale von Seiltrieben, die in der Erdölindustrie eingesetzt werden.
  • Dokumentnummer:
    DIN 5881-2
  • Ausgabedatum:
    01.12.2016
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Erdölindustrie - Drahtseile und Seiltriebe - Teil 2: Seiltriebe
  • Ersatz für:
    DIN 5881-2(1979-07); DIN 5881-2(2015-04)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG)
  • Suchbegriff:
    Ablegereife; Abmessung; Biegefestigkeit; Drahtbruch; Drahtseil; Drehung; Erdöl; Erdölindustrie; Geschwindigkeit; Information; Kennzahl; Konstruktion; Last; Lebensdauer; mechanische Gefährdung; Prüfung; Prüfverfahren; Rille; Rolle; Seilrolle; Seiltrieb; Sicherheit; Sicherheitstechnik; Stoß; Toleranz; Überprüfung; Verschleiß
  • Anwendungsfelder:
    06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken)
  • Gefährdungen:
    KE Belastungen durch Funktionsstörungen an Arbeitsmitteln (Ausfall, Bruch, fehlerhafte Montage, Softwarefehler, Störung der Energieversorgung)
  • ICS:
    21.220.20 Seiltriebe und deren Bauteile; 75.180.10 Erkundungstechnik. Abbautechnik. Offshore-Bauwerke
  • Preis:
    57,10 EUR
  • Zitat:
    TiefbohrV ND (2006-09-20){historisch}<S>; ISO 4309 (2017-11)
  • Aktualisierung:
    Unverändert