Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Norm gilt für alle Maschinen, Anlagen und Zubehör zur Reinigung und Vorbehandlung von industriellen Produkten für Verfahren, bei denen brennbare Flüssigkeiten verwendet werden. Anlagen, in denen Gemische von Flüssigkeiten verwendet werden, selbst in Form von Emulsionen, durch die möglicherweise, auch zeitweise, ein brennbarer Zustand erreicht werden kann, müssen mit dieser Norm übereinstimen.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 12921-3
  • Ausgabedatum:
    01.02.2010
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Maschinen zur Oberflächenreinigung und -vorbehandlung von industriellen Produkten mittels Flüssigkeiten oder Dampfphasen - Teil 3: Sicherheit von Anlagen, in denen brennbare Reinigungsflüssigkeiten verwendet werden; Deutsche Fassung EN 12921-3:2005+A1:2008
  • Ersatz für:
    DIN EN 12921-3(2005-08); DIN EN 12921-3/A1(2008-08)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Arbeitsmaschine; Begriffe; brennbar; brennbare Flüssigkeit; brennbarer Stoff; CE-Kennzeichnung; Definition; Gefährdung; Industrieprodukt; Kennzeichnung; Maschine; Maschinenbau; Maschinensicherheit; Oberflächenbehandlung; Oberflächenbehandlungsanlage; Oberflächenreinigung; Reinigung; Reinigungsanlage; Reinigungsgerät; Reinigungsmaschine; Reinigungsmittel; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitsmaßnahme; Unfallschutz; Unfallverhütung; Vorbehandlung
  • Anwendungsfelder:
    03.68 Anlagen, Maschinen, Geräte zum Reinigen und Waschen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; CA Chemische Gefährdungen im Allgemeinen; FA Brand- und Explosionsgefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    97.080 Reinigungsgeräte
  • Preis:
    125,60 EUR
  • Zitat:
    EN 1127-1 (1997-08){historisch}<S>; EN 12921-1 (2005-05){historisch}<S>; EN 13463-1 (2001-11){historisch}<S>; EN 50015 (1998-09){historisch}<S>; EN ISO 12100-1 (2003-11){historisch}<S>; EN 60529 (1991-10)<G>; EN ISO 13849-1 (2015-12)<G>; EN 1539 (2015-10)<G>; EN ISO 80079-37 (2016-04)<G>; EN 60079-5 (2015-04)<G>; EN 60079-11 (2012-01)<G>; EN IEC 60079-0 (2018-07)<G>; EN 60079-1 (2014-10)<G>; EN 60079-2 (2014-12)<G>; EN 60079-7 (2015-12)<G>; EN IEC 60079-15 (2019-04)<G>; EN 60079-18 (2015-04)<G>; EN 60079-25 (2010-10)<G>; EN 60204-1 (2018-09)<G>; EN ISO 12100 (2010-11)<G>; 2006/42/EG (2006-05-17); CLC/TR 60079-32-1 (2018-12); EN ISO 16852 (2016-11); EN 60079-29-2 (2015-05); EN IEC 60079-10-1 (2021-02); EN 60079-29-1 (2016-12); EN 60079-29-1 (2016-12); BGR 180 (1992-04); NFPA 33 (2021); NFPA 34 (2021); 2014/33/EU (2014-02-26)
  • Zitiert in:
    DIN 5422 (2018-09); DIN SPEC 91342 (2017-04); BGI/GUV-I 5152 (2010-06); DGUV Information 209-088 (2017-08); DGUV Regel 109-607 (2020-10); LASI LV 24 (2014-11); VDI 3456 (2018-05)<STARR>
  • Identisch mit:
    EN 12921-3+A1(2008-11)<IDT>
  • Recht:
    98/37/EG (1998-06-22)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 98/37/EGMitt 2009-03 (2009-03-28); 2006/42/EGMitt (2009-09-08); 2006/42/EGMitt 2009-12 (2009-12-18); 2006/42/EGMitt 2010-05 (2010-05-26); 2006/42/EGMitt 2010-10 (2010-10-20); 2006/42/EGMitt 2011-04 (2011-04-08); 2006/42/EGMitt 2011-07 (2011-07-20); 2006/42/EGMitt 2011-11 (2011-11-18); 2006/42/EGMitt 2012-02 (2012-02-29); 2006/42/EGMitt 2012-03 (2012-03-23); 2006/42/EGMitt 2012-06 (2012-06-05); 2006/42/EGMitt 2012-08 (2012-08-24); 2006/42/EGMitt 2012-11 (2012-11-15); 2006/42/EGMitt 2013-04 (2013-04-05); 2006/42/EGMitt 2013-11 (2013-11-28); 2006/42/EGMitt 2014-04 (2014-04-11); 2006/42/EGMitt 2014-07 (2014-07-11); 2006/42/EGMitt 2015-02 (2015-02-13); 2006/42/EGMitt 2016-01 (2016-01-15); 2006/42/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert