Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm behandelt die technischen Anforderungen zur Risikominimierung der in Anhang A der Norm aufgeführten Gefährdungen, die auftreten können, wenn doppelt wirkende hydraulische Rettungsgerätesysteme wie vom Hersteller oder seinem autorisierten Vertreter vorgesehen bedient und/oder gewartet werden. Doppelt wirkende hydraulische Rettungsgerätesysteme sind vorgesehen für den Einsatz durch Feuerwehren und Rettungsdienste im Wesentlichen für das Durchtrennen, Spreizen oder Auseinanderziehen von Bauteilen von Fahrzeugen, Schiffen, Schienenfahrzeugen, Flugzeugen und Gebäudeteilen, die in Unfälle verwickelt sind. Diese Geräte bestehen aus einem separaten Pumpenaggregat, dem (den) Rettungsgerät(en) sowie den erforderlichen Anschlüssen und vorgesehenem Zubehör.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 13204
  • Ausgabedatum:
    01.12.2016
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Doppelt wirkende hydraulische Rettungsgeräte für die Feuerwehr und Rettungsdienste - Sicherheits- und Leistungsanforderungen; Deutsche Fassung EN 13204:2016
  • Ersatz für:
    DIN EN 13204(2012-09); DIN EN 13204(2015-04)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Anforderung; Anstrich; Anstrichstoff; Antrieb; Antriebsmotor; Arbeitsdruck; Ausrüstung; Begriffe; Benutzung; Beschichtungsstoff; Betätigung; Betriebsanleitung; Betriebsbedingung; Bezeichnung; Brandbekämpfung; Brandbekämpfungsgerät; CE-Kennzeichnung; Datenblatt; Definition; Dichtheit; Druckkraft; elektrische Gefährdung; Feuerwehr; Feuerwehrausrüstung; Feuerwehrgerät; Feuerwehrtechnik; Feuerwehrwesen; Flüssigkeit; Gebrauchsanweisung; Gefährdung; Geräuschmessung; Gewicht; Hydraulik; Hydraulikflüssigkeit; Hydraulikgerät; Hydraulikzylinder; hydraulisch; hydraulisches Betriebsmittel; Kennzeichnung; Knicksicherheit; Leistungsanforderung; Leistungsfähigkeit; Maschinensicherheit; mechanische Gefährdung; Messgenauigkeit; Motor; Prüfung; Prüfverfahren; Pumpe; Qualitätsprüfung; Raumbedarf; Rettung; Rettungsausrüstung; Rettungsdienst; Rettungsgerät; Rettungszylinder; Schlauch; Schlauchverbindung; Schneidgerät; Schneidmaschine; Sicherheitsanforderung; Spreizer; Spreizvorrichtung; Steuerung; Temperatur; Typprüfung; Überdrucksicherung; Verbindung; Vordruck; Zubehör; Zylinder
  • Anwendungsfelder:
    03.01 Anlagen, Maschinen, Geräte im Allgemeinen; 03.12 Scheren, Schneidmaschinen und -geräte; 25.20 Rettungs- und Brandbekämpfungsgeräte und -ausrüstungen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; DB Quetschen, Einklemmen; DD Schneiden; DF Stürzen, Rutschen, Stolpern, Fallen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); HF Mangelhafte Kennzeichnungen
  • ICS:
    13.220.10 Brandbekämpfung. Feuerwehreinsätze
  • Preis:
    163,70 EUR
  • Zitat:
    EN 10025-1 (2004-11)<S>; EN 10025-2 (2004-11){historisch}<S>; EN 50565-2 (2014-04)<S>; EN ISO 3744 (2010-10)<S>; EN ISO 7751 (1997-01){historisch}<S>; EN ISO 7751/A1 (2011-05){historisch}<S>; EN 659+A1 (2008-03)<G>; EN 837-1 (1996-12)<G>; EN 853 (2015-04)<G>; EN 854 (2015-04)<G>; EN 857 (2015-04)<G>; EN 60529 (1991-10)<G>; EN ISO 4413 (2010-11)<G>; EN ISO 4871 (2009-08)<G>; EN ISO 11201 (2010-05)<G>; EN ISO 11688-1 (2009-08)<G>; EN ISO 12100 (2010-11)<G>; EN ISO 13732-1 (2008-09)<G>; EN ISO 14120 (2015-11)<G>; ISO/TR 14121-2 (2012-06)<G>; EN 856+AC (2019-03)<G>; EN 10210-2 (2019-05)<G>; EN 60204-1 (2018-09)<G>; EN ISO 1402 (2021-05)<G>; EN ISO 3949 (2020-08)<G>; EN ISO 10619-1 (2018-03)<G>; DIN ISO/TR 14121-2 (2013-02); DIN SPEC 14752 (2012-06); EN 1746 (1998-09); EN 61310-3 (2008-02); EN ISO 9001 (2015-09); EN ISO 9614-1 (2009-08); EN ISO 9614-2 (1996-08); EN ISO 11546-2 (2009-08); EN ISO 11688-2 (2000-12); EN ISO 11820 (1996-12); EN ISO 13849-1 (2015-12); EN ISO 13850 (2015-11); 2006/42/EG (2006-05-17); ANSI/NFPA 1936 (2019); CEN Guide 414 (2017-10-11); EN 547-2+A1 (2008-09); EN 764-1+A1 (2016-08); EN 1005-2+A1 (2008-10); EN ISO 683-1 (2018-06); EN IEC 61000-6-1 (2019-02); EN IEC 61000-6-3 (2021-03); EN ISO 13857 (2019-10); EN ISO/IEC 17025 (2017-12); ISO 5598 (2020-01)
  • Zitiert in:
    DIN 14011 (2018-01)
  • Identisch mit:
    EN 13204(2016-09)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert