Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Norm legt die Sicherheitsanforderungen und sicherheitstechnischen Maßnahmen für Maschinen hinsichtlich Konstruktion, Montage, Fertigung, Transport, Installation, Betrieb, Wartung und Außerbetriebnahme fest. Diese Norm gilt für Maschinen, die thermische Trenn- und/oder Markierungsverfahren anwenden, z. B. Autogen- und Plasmaschneiden. Diese Norm gilt für Maschinen, die hauptsächlich entweder als Portalmaschine mit Ausleger konstruiert sind oder deren Schienen im Schneidtisch integriert sind. Diese Norm gilt für alle Maschinen, unabhängig vom Werkstück oder davon, wie das Werkstück gestützt wird. Dieses Dokument behandelt keine Konstruktionsnormen für spezielle Anlagenteile, z. B. Normen für Sauerstoff und Brenngasschläuche, elektrische Anforderungen für Plasmaquellen. Für die meisten Anlagenteile, die beim Brennschneiden verwendet werden, sind spezielle Konstruktionsnormen vorhanden. Risiken, die durch Schneidwerkzeuge entstehen, können in verwandten Normen behandelt sein. Risiken durch Laserstrahlung, ausgenommen Strahlung, die durch das Ausrichten der Laserpointer verursacht wird, sind in dieser Norm nicht behandelt. Diese Risiken sind in ISO 11553 behandelt. Maschinen, die thermische Verfahren und andere Verfahren (z. B. Schleifen, Drehen, Fräsen usw.) miteinander kombinieren sind nur teilweise enthalten. Risiken, die sich aus diesen anderen Verfahren ergeben, können in entsprechenden Normen behandelt sein.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN ISO 17916
  • Ausgabedatum:
    01.11.2016
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Sicherheit von Maschinen zum thermischen Trennen (ISO 17916:2016); Deutsche Fassung EN ISO 17916:2016
  • Ersatz für:
    DIN EN ISO 17916(2015-05)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)
  • Suchbegriff:
    Abrieb; Anforderung; Anordnung; Arbeitsplatz; Arbeitsschutz; Arbeitssicherheit; Auge; Bedienungspersonal; Begriffe; Beleuchtung; Benutzerinformation; Betätigungseinrichtung; Betrieb; Betriebsanleitung; Betriebserlaubnis; Beurteilung; Bewertung; CE-Kennzeichnung; Dampf; Definition; elektrische Sicherheit; Elektrizität; Elektrotechnik; Emission; Ergonomie; Ermüdung; Fehlfunktion; Gefährdung; Gefährdungsanalyse; Gerätesicherheit; Geschwindigkeit; Gestaltung; Handhabung; Handsteuerung; Industriemaschine; Infrarotlicht; Körperhaltung; Kommunikation; Konstruktion; Kontakt; Lärm; Lasereinrichtung; Licht; Maschine; Maschinenbau; Maschinensicherheit; mechanische Sicherheit; menschlicher Faktor; Produktsicherheit; Quetschen; Risiko; Risikoanalyse; Rutschen; Schneiden; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitsfunktion; sicherheitsgerechtes Gestalten; Sicherheitsmaßnahme; Sicherheitstechnik; Signal; Signaleinrichtung; Stolpern; Stoß; Strahlung; Temperatur; Überwachung; ultraviolett; Unfallverhütung; Verbrennung; Vorsichtsmaßnahme; Warnanlage; Warneinrichtung; Warnhinweis; Warnung; Wartung
  • Anwendungsfelder:
    03.12 Scheren, Schneidmaschinen und -geräte; 03.28 Schweiß- und Verbindungstechnik (Löten, Schweißen, Nieten, Kleben, Heften, Nageln, Nähen, Stricken, Flechten u. Ä.)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; GA Gefährdungen durch physikalische Einwirkungen im Allgemeinen; HA Gefährdungen durch Faktoren der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen
  • ICS:
    25.160.10 Schweißverfahren
  • Preis:
    125,60 EUR
  • Zitat:
    IEC 60204-1 (2005-10){historisch}<S>; ISO 12100 (2010-11)<S>; EN 894-1+A1 (2008-10)<G>; EN 894-3+A1 (2008-10)<G>; ISO 3746 (2010-12)<G>; ISO 4871 (1996-12)<G>; ISO 5172 (2006-04)<G>; ISO 7291 (2010-11)<G>; ISO 8207 (1996-08)<G>; ISO 11202 (2010-05)<G>; ISO 13849-1 (2015-12)<G>; ISO 13855 (2010-05)<G>; ISO/TR 28821 (2012-12)<G>; IEC 60974-1 (2021-06)<G>; ISO 3821 (2019-08)<G>; ISO 5171 (2019-05)<G>; ISO 5175-2 (2017-09)<G>; ISO 7289 (2018-12)<G>; ISO 13854 (2017-11)<G>; ISO 13857 (2019-10)<G>; ISO 21904-1 (2020-02)<G>; DIN EN ISO 3746 (2011-03); DIN EN ISO 4871 (2009-11); DIN EN ISO 5172 (2015-12); DIN EN ISO 9539 (2014-04); DIN EN ISO 11202 (2010-10); DIN EN ISO 12100 (2011-03); DIN EN ISO 13849-1 (2016-06); DIN EN ISO 13855 (2010-10); DIN EN ISO 14122-1 (2016-10); DIN EN ISO 15667 (2001-07); EN 730-1 (2002-10); EN 1005-2+A1 (2008-10); EN 1256 (2006-02); EN 12198-1+A1 (2008-09); EN 50178 (1997-10); IEC 60825-1 (2014-05); IEC 61000-6-2 (2016-08); ISO 8206 (1991-07); ISO 9539 (2010-01); ISO 13577-2 (2014-09); ISO 14122-1 (2016-06); ISO 15667 (2000-05); 2006/42/EG (2006-05-17); 2011/65/EU (2011-06-08); DIN EN 60204-1 (2019-06); DIN EN 60825-1 (2022-07); DIN EN IEC 60974-1 (2018-12); DIN EN IEC 61000-6-2 (2019-11); DIN EN IEC 61000-6-4 (2020-09); DIN EN IEC/IEEE 82079-1 (2021-09); DIN EN IEC/IEEE 82079-1 (2021-09); DIN EN ISO 3821 (2020-04); DIN EN ISO 5171 (2019-09); DIN EN ISO 7291 (2021-03); DIN EN ISO 11553-1 (2021-01); DIN EN ISO 13857 (2020-04); DIN EN ISO 21904-1 (2020-06); DIN EN ISO 9090 (2020-02); EN 560 (2018-09); EN ISO 5172 (2006-04); IEC 61000-6-4 (2018-02); IEC/IEEE 82079-1 (2019-05); ISO 9090 (2019-10); ISO 11553-1 (2020-04)
  • Zitiert in:
    DVS 1203 (2022-05)
  • Identisch mit:
    EN ISO 17916(2016-04)<IDT>; ISO 17916(2016-03)<IDT>
  • Recht:
    2006/42/EG (2006-05-17)<H>; Maschinenrichtlinie; 2006/42/EGMitt 2016-09 (2016-09-09); 2006/42/EGMitt 2017-06 (2017-06-09); 2006/42/EGMitt 2018-03 (2018-03-09)
  • Harmonisierungsinfo:
    2006/42/EG (2006-05-17); Maschinenrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert