Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Wettertüren nach diesem Dokument werden vorzugsweise in Hauptförderstrecken mit Lokomotivförderung eingebaut. Ihre Bauart gestattet den direkten Anschluss einer Wettertür für den Fahrweg nach DIN 21631. Die Wettertüren sind nicht druckentlastet.
  • Dokumentnummer:
    DIN 21633
  • Ausgabedatum:
    01.03.2011
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Wetterbauwerke für den Bergbau - Flügeltüren für den Förderweg - Nicht druckentlastete zweiflügelige Wettertüren
  • Ersatz für:
    DIN 21633(1993-10); DIN 21633(2009-03)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Anforderung; Ausführung; Bergbau; Flügeltür; Gerätesicherheit; Gewicht; Kennzeichnung; Lüftung; Luftregulierungseinrichtung; nichtdruckentlastet; Prüfung; Prüfverfahren; Qualitätsprüfung; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitstechnik; Stückliste; Tür; Unfallverhütung; Untertagebau; Werkstoff; Wetterbauwerk; Wettertür; zweiflügelig
  • Anwendungsfelder:
    08.05 Bauwerksteile (Decken, Wände, Treppen, Türen, Fenster, Fußböden und Bodenbelege u. Ä.); 25.01 Schutzeinrichtungen im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    CA Chemische Gefährdungen im Allgemeinen; HB Klima (Temperatur, Feuchtigkeit, Luftströmung, Luftzusammensetzung u. Ä.)
  • ICS:
    73.100.20 Grubenbewetterung. Grubenbeleuchtung
  • Preis:
    93,40 EUR
  • Zitat:
    DIN 434 (2000-04)<G>; DIN 1026-1 (2009-09)<G>; DIN 5401 (2002-08)<G>; DIN 20593-1 (2002-11)<G>; DIN 20593-2 (2002-11)<G>; DIN 21631 (2011-03)<G>; DIN 22100-1 (2009-07)<G>; DIN 22100-3 (2010-10)<G>; DIN 22100-4 (2010-10)<G>; DIN 22100-5 (2010-10)<G>; DIN 22100-6 (2010-10)<G>; DIN EN 10029 (2011-02)<G>; DIN EN 10059 (2004-02)<G>; DIN EN 10060 (2004-02)<G>; DIN EN 10220 (2003-03)<G>; DIN EN 28738 (1992-10)<G>; DIN EN ISO 1234 (1998-02)<G>; DIN EN ISO 13920 (1996-11)<G>; DIN ISO 2768-1 (1991-06)<G>; DIN EN 1993-1-11/NA (2010-12)<G>; DIN 21635 (2016-09)<G>; DIN 21640-1 (1993-10)<G>; DIN 22100-7 (2011-08)<G>; DIN EN 10025-2 (2019-10)<G>; DIN EN 10056-1 (2017-06)<G>; DIN EN 10058 (2019-02)<G>; DIN EN ISO 4016 (2011-06)<G>; DIN EN ISO 4018 (2011-07)<G>; DIN EN ISO 4032 (2013-04)<G>; DIN 21632 (2011-03); DIN 21634 (2011-03); DIN EN 14591-1 (2004-12); DIN 21636 (2016-09); DIN 21637 (2016-09); DIN 21638 (2016-09); DIN 21639 (2019-06); DIN 21640-1 (1993-10)
  • Zitiert in:
    DIN 21631 (2011-03); DIN 21632 (2011-03); DIN 21634 (2011-03); DIN 21635 (2016-09)<GLEITEND>; DIN 21636 (2016-09); DIN 21637 (2016-09); DIN 21638 (2016-09); DIN 21639 (2016-09); DIN 21639 (2019-06)
  • Recht:
    ProdSGVerz2Teil 1 (2013-01-08); ProdSGVerz2Teil 1 (2013-05-24); ProdSGVerz2Teil 1 (2014-01-08); ProdSGVerz2Teil 1 (2014-07-28); ProdSGVerz2Teil 1 (2014-11-05); ProdSGVerz2Teil 1 (2015-05-08); ProdSGVerz2Teil 1 (2015-11-18); ProdSGVerz2Teil 1 (2016-05-04); ProdSGVerz2Teil 1 (2016-12-14); ProdSGVerz2Teil 1 (2017-05-12); ProdSGVerz2Teil 1 (2018-01-12); ProdSGVerz2Teil 1 (2018-07-26); ProdSGVerz2Teil 1 (2019-06-18); ProdSGVerz2Teil 1 (2019-12-10); ProdSGVerz2Teil 1 (2020-09-28); ProdSGVerz2Teil 1 (2021-01-26); ProdSGVerz2Teil 1 (2021-04-26)
  • Aktualisierung:
    Unverändert