Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
  • Kurzreferat:
    Diese Norm gilt für Schutzkappen für Rohrleitungsteile mit Schweiß- oder Gewindeenden. Die Schutzkappen dienen insbesondere bei Versand und Lagerung dem Verschluss gegen das Eindringen von Fremdkörpern und dem Schutz des Gewindes und der Anschlussflächen vor Beschädigung. Diese Norm gilt nicht für Schutzkappen für Rohrleitungsteile mit Flanschanschluss (siehe DIN EN 12351).
  • Dokumentnummer:
    DIN 3444
  • Ausgabedatum:
    01.05.2015
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Schutzkappen für Rohrleitungsteile mit Schweiß- und Gewindeenden
  • Ersatz für:
    DIN 3444(1997-10); DIN 3444(2014-08)
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA)
  • Suchbegriff:
    Abmessung; Anforderung; Armatur; Elastomer; Form; Formstück; Gewinde; Gewindeende; Kappe; Kennzeichnung; Kunststoff; Rohr; Rohrfitting; Rohrkappe; Rohrleitung; Rohrleitungsteil; Schutzkappe; Schutzvorrichtung; Schweißende; Schweißung; Thermoplast; Werkstoff
  • Anwendungsfelder:
    15.05 Gasverbrauchseinrichtungen (entspr. EG-Richtlinie)
  • Gefährdungen:
    FA Brand- und Explosionsgefährdungen im Allgemeinen
  • ICS:
    23.040.99 Weitere Rohrleitungsaspekte
  • Preis:
    46,20 EUR
  • Zitat:
    DIN EN 10220 (2003-03)<G>; DIN EN 10255 (2007-07)<G>; DIN EN ISO 1127 (2019-03)<G>; DIN EN ISO 3183 (2020-02)<G>; DIN EN 12351 (2010-08)
  • Aktualisierung:
    Unverändert