Norm-Entwürfe in der öffentlichen Umfrage

Liste aller Norm-Entwürfe, die sich aktuell in der öffentlichen Umfrage befinden.

Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Dokument legt Mindestanforderungen an Rettungsinseln für den Einsatz in lebensfeindlichen Meeresgebieten oder bei sehr rauer See fest, die in Helikoptern mitgeführt werden. Rettungsinseln, die in diesem Dokument behandelt werden, sind zur Verwendung durch Besatzungsmitglieder und Passagiere von Drehflüglern im Falle einer Notwasserung oder eines Wasseraufpralls vorgesehen. Sie sind entweder für den Einbau in den Drehflügler oder für das Verstauen in der Kabine vor dem Verlassen des Hubschraubers vorgesehen. Dieses Dokument bezieht sich nicht auf aus der Luft abgeworfene Rettungsinseln.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 4886
  • Ausgabedatum:
    01.11.2022
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Luft- und Raumfahrt - Drehflügler-Rettungsinsel - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung; Englische Fassung prEN 4886:2022
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Aufblasartikel; Begriffe; Definition; Drehflügler; Kennzeichnung; Luftfahrt; Prüfung; Prüfverfahren; Raumfahrt; Rettungsausrüstung; Rettungsfloß; Rettungsgerät; Rettungsinsel; Rotorflugzeug; Seenotrettung
  • Anwendungsfelder:
    25.20 Rettungs- und Brandbekämpfungsgeräte und -ausrüstungen
  • Gefährdungen:
    AA Gefährdungen und Belastungen im Allgemeinen; AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; HE Arbeitsort (Arbeit im Freien, unter Tage, ohne Tageslicht, ortsveränderliche Arbeit)
  • ICS:
    13.200 Unfälle. Unfallverhütung. Katastrophenschutz; 49.020 Luft- und Raumfahrzeuge im Allgemeinen
  • Preis:
    157,70 EUR
  • Identisch mit:
    prEN 4886(2022-08)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Neu
  • Einspruchsfrist:
    30.11.2022