Norm-Entwürfe in der öffentlichen Umfrage

Liste aller Norm-Entwürfe, die sich aktuell in der öffentlichen Umfrage befinden.

Vollanzeige

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Ergonomienorm
  • Kurzreferat:
    Diese Norm behandelt Sicherheits und Hygieneanforderungen, von Clipmaschinen (nachfolgend Maschine genannt) zum Verschließen von mit Nahrungsmitteln (nachfolgend Produkt genannt) gefüllten Hüllen mit Clip, welche in Fleischereien, Fleischfabriken, Großküchen und anderen Nahrungsmittelfabriken eingesetzt werden. Clipmaschinen werden für das Verschließen von Hüllen mit einem Einzelclip (eine Seite) oder einem Doppelclip (Endverschluss und Anfangsverschluss) benutzt. Die Maschinen sind mit Verschließwerkzeugen ausgerüstet (Stempel/Matrize), die durch Verformung des Verschließelements (Clip) den Verschluss bilden. Diese Norm behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse von Maschinen, wenn sie bestimmungsgemäß und unter Bedingungen von durch den Hersteller vernünftigerweise vorhersehbaren Fehlanwendungen verwendet werden. Diese Norm umfasst Maschinen ohne Verdränger mit fester Clipführung sowie Maschinen mit Verdränger mit beweglicher Clipführung. Diese Norm behandelt keine Maschinen, deren Verschlussvorgang ausschließlich durch Handkraft durchgeführt wird.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 13885
  • Ausgabedatum:
    01.12.2019
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Nahrungsmittelmaschinen - Clipmaschinen - Sicherheits- und Hygieneanforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 13885:2019
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)
  • Suchbegriff:
    Abdeckung; Abschneiden; Anforderung; Ausbildung; Bedienungsanleitung; Begriffe; Bein; Benutzerinformation; Berührungsschutz; CE-Kennzeichnung; Clip; Clipmaschine; Definition; Elektrik; elektrische Sicherheit; elektrischer Berührungsschutz; elektrischer Kontakt; elektrischer Schlag; elektromagnetische Verträglichkeit; Elektromagnetismus; EMV; Ergonomie; Fuß; Gebrauchsanweisung; Gefährdung; Gefahr; Gerätesicherheit; Geräuschmessung; Haube; Hygiene; Körperhaltung; Lärm; Lärmminderung; Lebensmittel; Maschine; Maschinenbau; Maschinensicherheit; Nahrungsmittel; Nahrungsmittelindustrie; Nahrungsmittelmaschine; Personal; Produktsicherheit; Prüfung; Prüfverfahren; Quetschen; Reinigung; Schall; Schneiden; Schulung; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Sicherheitsmaßnahme; Stabilität; Standfestigkeit; Verriegelung
  • Anwendungsfelder:
    03.84 Nahrungsmittelmaschinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; BA Biologische Gefährdungen im Allgemeinen; DA Mechanische Gefährdungen im Allgemeinen; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; GC Schall (Lärm); GH Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder; HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); HG Physische Belastungen (schwere Arbeit, einseitige Arbeit, Haltarbeit, Zwangshaltung, Heben, Tragen u. Ä.); ID Arbeitsinhalt und Qualifikation (mentale Beanspruchung, Dispositionsspielraum, Taktbindung, Über- und Unterforderung, Selbstverwirklichung, Weiterbildung)
  • ICS:
    67.260 Anlagen und Ausrüstung der Lebensmittelindustrie
  • Preis:
    141,70 EUR
  • Identisch mit:
    prEN 13885(2019-10)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Unverändert
  • Einspruchsfrist:
    25.12.2019