Norm-Entwürfe in der öffentlichen Umfrage

Liste aller Norm-Entwürfe, die sich aktuell in der öffentlichen Umfrage befinden.

Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Europäische Norm legt Verfahren zur Gewinnung des mit Königswasser aufschließbaren Anteils von Bauprodukten fest. In den Lösungen, die nach diesem Verfahren hergestellt wurden, können mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS) oder mittels optischer Emissionspektrometrei mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) die folgenden 67 Elemente analysiert werden: Aluminium (Al), Antimon (Sb), Arsen (As), Barium (Ba), Beryllium (Be), Bismut (Bi), Bor (B), Cadmium (Cd), Calcium (Ca), Cer (Ce), Cäsium (Cs), Chrom (Cr), Cobalt (Co), Kupfer (Cu), Dysprosium (Dy), Erbium (Er), Europium (Eu), Gadolinium (Gd), Gallium (Ga), Germanium (Ge), Gold (Au), Hafnium (Hf), Holmium (Ho), Indium (In), Iridium (Ir), Eisen (Fe), Lanthan (La), Blei (Pb), Lithium (Li), Lutetium (Lu), Magnesium (Mg), Mangan (Mn), Quecksilber (Hg), Molybdän (Mo), Neodym (Nd), Nickel (Ni), Palladium (Pd), Phosphor (P), Platin (Pt), Kalium (K), Praseodym (Pr), Rubidium (Rb), Rhenium (Re), Rhodium (Rh), Ruthenium (Ru), Samarium (Sm), Scandium (Sc), Selen (Se), Silizium (Si), Silber (Ag), Natrium (Na), Strontium (Sr), Schwefel (S), Tellur (Te), Terbium (Tb), Thallium (Tl), Thorium (Th), Thulium (Tm), Zinn (Sn), Titan (Ti), Wolfram (W), Uran (U), Vanadium (V), Ytterbium (Yb), Yttrium (Y), Zink (Zn) und Zirconium (Zr). Durch die Verfahren erstellte Lösungen sind für die Analyse von Quecksilber (Hg) mittels Kaltdampf-Atomabsorptions- oder Fluoreszenzspektrometrie (CV-AAS, CV-AFS) geeignet. Die in dieser Europäischen Norm beschriebenen Verfahren sind für Bauprodukte geeignet. Der Königswasseraufschluss wird nicht notwendigerweise eine vollständige Zersetzung der Probe zur Folge haben. Die Konzentrationen der extrahierten Analyte spiegeln daher nicht notwendigerweise den Gesamtgehalt der Analyte in der Probe wieder.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 17196
  • Ausgabedatum:
    01.06.2022
  • Dokumentart:
    Norm-Entwurf
  • Titel:
    Bauprodukte: Bewertung der Freisetzung von gefährlichen Stoffen - Königswasser-Aufschluss zur anschließenden Analyse von anorganischen Stoffen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17196:2022
  • Autor:
    DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)
  • Suchbegriff:
    Aluminium; Analyse; anorganische Aluminiumverbindung; anorganische Ammoniumverbindung; anorganische Antimonverbindung; anorganische Arsenverbindung; anorganische Bariumverbindung; anorganische Berylliumverbindung; anorganische Bismutverbindung; anorganische Bleiverbindung; anorganische Borverbindung; anorganische Cadmiumverbindung; anorganische Caesiumverbindung; anorganische Calciumverbindung; anorganische Cerverbindung; anorganische Chromverbindung; anorganische Cobaltverbindung; anorganische Eisenverbindung; anorganische Galliumverbindung; anorganische Germaniumverbindung; anorganische Goldverbindung; anorganische Hafniumverbindung; anorganische Kaliumverbindung; anorganische Kupferverbindung; anorganische Lanthanidenverbindung; anorganische Lanthanverbindung; anorganische Lithiumverbindung; anorganische Magnesiumverbindung; anorganische Manganverbindung; anorganische Molybdaenverbindung; anorganische Nickelverbindung; anorganische Phosphorverbindung; anorganische Quecksilberverbindung; anorganische Scandiumverbindung; anorganische Schwefelverbindung; anorganische Selenverbindung; anorganische Silberverbindung; anorganische Siliciumverbindung; anorganische Strontiumverbindung; anorganische Tellurverbindung; anorganische Thalliumverbindung; anorganische Thoriumverbindung; anorganische Titanverbindung; anorganische Uranverbindung; anorganische Vanadiumverbindung; anorganische Wolframverbindung; anorganische Yttriumverbindung; anorganische Zinkverbindung; anorganische Zinnverbindung; anorganische Zirkonverbindung; anorganischer Stoff; Antimon; Arbeitsschutz; Arsen; Auslaugen; Auslaugverhalten; Barium; Baustoff; Bauwesen; Begriffe; Beryllium; Beurteilung; Bewertung; Bismut; Blei; Bor; Cadmium; Caesium; Calcium; Cer; chemischer Stoff; Chrom; Definition; Eisen; Element; Emissionsspektrometrie; Extrakt; Freisetzung; Gadolinium; Gallium; gefährlicher Arbeitsstoff; Gefahrstoff; gekoppelt; Germanium; Gesundheitsschutz; Gold; Hafnium; ICP; induktiv; Iridium; Kalium; Kobalt; Königswasser; Kupfer; Lanthanid; Lithium; Magnesium; Mangan; Massenspektrometrie; Metall; Molybdaen; Natrium; Neodym; Nickel; Palladium; Phosphor; Plasma; Platin; Praseodym; Probenahme; Prüfung; Prüfverfahren; Quecksilber; Raumluft; Rhenium; Rhodium; Rubidium; Ruthenium; Salpetersäure; Salzsäure; Samarium; Scandium; Schadstoff; Schwefel; Selen; Seltenerdmetall; Silber; Silicium; Silizium; Spurenelement; Strontium; Substanz; Tellur; Thallium; Thorium; Titan; Uran; Vanadium; Wasser; Wolfram; Yttrium; Zink; Zinn; Zirkon; Zirkonium
  • Anwendungsfelder:
    08.01 Bauprodukte im Allgemeinen; 20.01 Stoffe und Zubereitungen im Allgemeinen
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; BF Toxische Stoffe; FC Explosionsgefährdung; GI Ionisierende Strahlungen (Röntgenstrahlungen, radioaktive Strahlung / Alpha-, Beta- und Gamma-Strahlung); GK Arbeiten in Über- oder Unterdruck; GL Kontakt mit heißen oder kalten Medien (Oberflächen, Umgebungen)
  • ICS:
    91.100.01 Baustoffe im Allgemeinen
  • Preis:
    95,30 EUR
  • Identisch mit:
    prEN 17196(2022-05)<IDT>
  • Aktualisierung:
    Neu
  • Einspruchsfrist:
    06.07.2022