Norm-Entwürfe in der öffentlichen Umfrage

Liste aller Norm-Entwürfe, die sich aktuell in der öffentlichen Umfrage befinden.

Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Diese Norm behandelt die Sicherheit von elektrischen Geräten für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, in die ein Strahler eingebaut ist, um die Haut mit Ultraviolett- oder Infrarotstrahlung zu bestrahlen, wobei die Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt.
  • Dokumentnummer:
    DIN EN 60335-2-27; VDE 0700-27
  • Ausgabedatum:
    01.08.2021
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-27: Besondere Anforderungen für Hautbestrahlungsgeräte mit optischer Strahlung (IEC 60335-2-27:2009, modifiziert + A1:2012, modifiziert + A2:2015, modifiziert + A2:2015/COR1:2015 + A2:2015/COR2:2016); Deutsche Fassung EN 60335-2-27:2013 + A1:2020 + A2:2020
  • Ersatz für:
    DIN EN 60335-2-27(2014-06); DIN EN 60335-2-27/AA(2012-08); DIN EN 60335-2-27/AB(2016-10); DIN EN 60335-2-27/A3(2018-09); DIN IEC 60335-2-27/A1(2012-03); DIN IEC 60335-2-27/A2(2014-04)
  • Autor:
    DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Suchbegriff:
    Ableitstrom; Anforderung; Aufbau; Aufschrift; Begriffe; Bestrahlungsgerät; Betrieb; CE-Kennzeichnung; Dauerhaftigkeit; Definition; Einteilung; Elektrik; elektrische Isolierung; elektrische Sicherheit; elektrisches Gerät; elektrisches Haushaltgerät; Elektrogerät; Elektrohausgerät; Elektroschutz; Elektrotechnik; Erwärmung; Festigkeit; Gefährdung; Gerät; gewerblich; Hausgebrauch; Haut; Hautbehandlungsgerät; Heizelement; Höhensonne; Infrarot; Infrarotstrahler; Infrarotstrahlung; Isolierung; Kriechstrecke; Kriechstromfestigkeit; Leistung; Leistungsaufnahme; Leitung; Lichttechnik; Luftstrecke; mechanische Eigenschaft; medizinisches Gerät; Netzanschluss; optische Strahlung; Prüfgerät; Prüfung; Prüfverfahren; Quecksilber; Sicherheit; Sicherheitsanforderung; Solarium; Spannung; Strahlung; Strahlungsmessung; Strahlungsquelle; Stromaufnahme; Temperatur; Überlast (Elektrizität); Überlastbedingung; Überlastschutz; Überlastungsschutz; ultraviolett; Ultraviolettstrahler; Ultraviolettstrahlung; Unfallschutz; UV-Strahlung
  • Anwendungsfelder:
    03.48 Strahlmaschinen und -einrichtungen; 04.12 Elektrische Geräte und Werkzeuge; 09.05 Medizinische Geräte und Instrumente; 25.10 Signal-, Überwachungs-, Sicherheitskennzeichnung
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; EA Elektrische Gefährdungen im Allgemeinen; EB Berühren spannungsführender oder leitfähiger Teile; GH Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder; GL Kontakt mit heißen oder kalten Medien (Oberflächen, Umgebungen); HD Handhabungsfaktoren (Gestaltung und Anordnung von Bedienelementen, Bewegungsraum, Gestaltung und Handhabbarkeit von Arbeitsmitteln, Sichtfeld, Standsicherheit); HF Mangelhafte Kennzeichnungen
  • ICS:
    97.170 Körperpflegegeräte. Zahnpflegegeräte
  • Preis:
    93,91 EUR
  • Zitat:
    IEC 62471 (2006-07)<S>; IEC 61228 (2020-11)<G>; DIN EN 60335-1 (2020-08); DIN EN 60335-1 Beiblatt 1 (2016-06); DIN EN 60335-2-23 (2015-06); DIN EN 60335-2-53 (2012-06); DIN EN 60601-1 (2013-12); DIN EN 60601-1 Beiblatt 2 (2009-09); DIN EN 60601-1-1 (2002-08); DIN EN 60601-1-9 (2021-05); DIN EN 60601-1-12 (2016-01); DIN EN 60601-2-1 (2016-08); DIN EN 60601-2-2 Beiblatt 1 (2014-02); DIN EN 60601-2-3 (2017-10); DIN EN 60601-2-5 (2016-08); DIN EN 60601-2-6 (2017-10); DIN EN 60601-2-8 (2016-08); DIN EN 60601-2-10 (2017-09); DIN EN 60601-2-11 (2016-04); DIN EN 60601-2-17 (2016-03); DIN EN 60601-2-18 (2016-10); DIN EN 60601-2-19 (2017-09); DIN EN 60601-2-21 (2017-09); DIN EN 60601-2-22 (2015-08); DIN EN 60601-2-22 Beiblatt 1 (2007-10); DIN EN 60601-2-23 (2016-08); DIN EN 60601-2-24 (2016-04); DIN EN 60601-2-25 (2016-08); DIN EN 60601-2-26 (2016-02); DIN EN 60601-2-27 (2015-04); DIN EN 60601-2-29 (2009-06); DIN EN 60601-2-33 (2017-11); DIN EN 60601-2-34 (2015-01); DIN EN 60601-2-36 (2015-11); DIN EN 60601-2-37 (2016-11); DIN EN 60601-2-40 (2019-04); DIN EN 60601-2-41 (2016-02); DIN EN 60601-2-43 (2020-12); DIN EN 60601-2-44 (2017-03); DIN EN 60601-2-45 (2017-01); DIN EN 60601-2-47 (2016-02); DIN EN 60601-2-50 (2017-09); DIN EN 60601-2-52 (2016-04); DIN EN 60601-2-54 (2020-03); DIN EN 60601-2-57 (2011-11); DIN EN 60601-2-62 (2016-04); DIN EN 60601-2-63 (2020-09); DIN EN 60601-2-64 (2018-01); DIN EN 60601-2-65 (2021-01); DIN EN 60601-2-68 (2020-04); DIN EN 62471 (2009-03); IEC 60335-2-23 (2016-06); IEC 60335-2-53 (2011-04); IEC 60335-2-113 (2016-04); ISO 3864-1 (2011-04); 2014/35/EU (2014-02-26); DIN EN 60601-1-2 (2022-01); DIN EN 60601-1-3 (2021-10); DIN EN 60601-1-6 (2021-11); DIN EN 60601-1-8 (2021-12); DIN EN 60601-1-8 (2021-12); DIN EN 60601-1-10 (2021-11); DIN EN 60601-1-11 (2021-12); DIN EN 60601-2-4 (2021-09); DIN EN IEC 61228 (2021-05)
  • Zitiert in:
    DIN EN IEC/IEEE 82079-1 (2021-09)
  • Identisch mit:
    EN 60335-2-27(2013-12)<IDT>; EN 60335-2-27/A1(2020-04)<IDT>; EN 60335-2-27/A2(2020-04)<IDT>; IEC 60335-2-27(2009-12)<MOD>; IEC 60335-2-27 AMD 1(2012-11)<MOD>; IEC 60335-2-27 AMD 2(2015-04)<MOD>; IEC 60335-2-27 AMD 2 Corrigendum 1(2015-05)<MOD>; IEC 60335-2-27 AMD 2 Corrigendum 2(2016-12)<MOD>
  • Recht:
    2006/95/EG (2006-12-12)<H>; Niederspannungsrichtlinie; 2014/35/EU (2014-02-26)<H>; Niederspannungsrichtlinie; 2006/95/EGMitt 2014-05 (2014-05-16); 2006/95/EGMitt 2015-04 (2015-04-17); 2006/95/EGMitt 2015-09 (2015-09-11); 2006/95/EGMitt 2016-04 (2016-04-08); 2006/95/EGMitt 2016-05 (2016-05-13); 2014/35/EUMitt (2016-07-08); 2014/35/EUMitt 2017-09 (2017-09-08); 2014/35/EUMitt 2018-06 (2018-06-15); 2014/35/EUMitt 2018-09 (2018-09-14)
  • Harmonisierungsinfo:
    2014/35/EU (2014-02-26); Niederspannungsrichtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert