Norm-Entwürfe in der öffentlichen Umfrage

Liste aller Norm-Entwürfe, die sich aktuell in der öffentlichen Umfrage befinden.

Vollanzeige

  • Kurzreferat:
    Dieses Dokument legt die Anforderungen an die Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren fest, die für eine definierte Zeitspanne eine Barriere gegen die Ausbreitung von Feuer von der Fahrschachtseite und über den Fahrschacht in Gebäuden bilden sollen. Die Anforderungen an die Feuerwiderstandsfähigkeit werden mit den Begriffen Raumabschluss (E), Wärmedämmung (EI) und Strahlung (EW) ausgedrückt. Es gilt für Fahrschachttüren, die in den Schachtöffnungen der Haltestellen eingebaut sind und als Zugang zum Fahrkorb dienen. In diesem Dokument wird außerdem das Verfahren zur Prüfung und Klassifizierung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren festgelegt. Das Prüfverfahren gilt nur für Prüföfen, in denen die Tür vertikal angeordnet ist. Das Prüfverfahren legt die Messung des Raumabschlusses und, falls erforderlich, die Messung von Strahlung und Wärmedämmung fest. Dieses Dokument umfasst keine weiteren technischen Anforderungen über die Anforderungen an die Feuerwiderstandsfähigkeit hinaus. Dieses Dokument verweist auf CO2 als Mittel zur Verfolgung der Brandausbreitung. Das Dokument umfasst nicht die Gefahren, die durch die Emission von Gasen entstehen. Dieses Dokument ist nicht anwendbar für Aufzüge, die vor seiner Veröffentlichung installiert wurden.
  • Dokumentnummer:
    EN 81-58
  • Ausgabedatum:
    01.05.2022
  • Dokumentart:
    Norm
  • Titel:
    Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Überprüfung und Prüfverfahren - Teil 58: Prüfung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren
  • Ersatz für:
    EN 81-58(2018-03); FprEN 81-58(2022-01)
  • Autor:
    CEN/TC 10 Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige
  • Suchbegriff:
    Anforderung; Aufzug; Bauwesen; Bedienungsanweisung; Begriffe; Berechnung; Brandprüfung; Brandschutz; Brandschutztür; CE-Kennzeichnung; Definition; Einbau; Elektroantrieb; Elektroinstallation; Elektroschutz; Fahrschacht; Fahrschachttür; Fangvorrichtung; Feuerwiderstandsfähigkeit; Flur; hydraulischer Antrieb; hydraulischer Aufzug; Klassifizierung; Kleingüteraufzug; Konstruktion; Lastenaufzug; Leckrate; Leistungsfähigkeit; Maschinenbau; Messgerät; Personenaufzug; Probekörper; Prüfbedingung; Prüfung; Prüfverfahren; Raumabschluss; Schacht; Schutzmaßnahme; Sicherheit; Sicherheitseinrichtung; Sicherheitsregel; Strahlung; Strahlungsmessung; Tür; Türöffnung; Überprüfung; Wärmedämmung; Zarge
  • Anwendungsfelder:
    06.01 Transporteinrichtungen im Allgemeinen; 06.05 Transport- und Hebeeinrichtungen (Winden, Hub- und Zuggeräte, Krane, Aufzüge, Hebebühnen, Flurförderzeuge, Seile, Ketten, Haken); 06.10 Einrichtungen und Maschinen zum Heben von Personen; 08.05 Bauwerksteile (Decken, Wände, Treppen, Türen, Fenster, Fußböden und Bodenbelege u. Ä.)
  • Gefährdungen:
    AB Terminologische Festlegungen in Normen mit Arbeitsschutzbezug; AC Mess- und Prüfverfahren für die Ermittlung von Belastungen und Gefährdungen; HA Gefährdungen durch Faktoren der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung im Allgemeinen
  • ICS:
    13.220.20 Brandverhütung. Sprinkleranlagen; 91.140.90 Aufzüge. Fahrtreppen
  • Preis:
    74,00 EUR
  • Zitat:
    EN 81-20 (2020-02)<S>; EN 1363-1 (2020-02)<S>; EN 1363-2 (1999-08)<S>; EN 1634-1+A1 (2018-01)<S>; EN ISO 5167-1 (2003-03){historisch}<S>; EN ISO 12100 (2010-11)<S>; ISO 9705-1 (2016-02)<S>; 2014/33/EU (2014-02-26)
  • Identisch mit:
    DIN EN 81-58(2022-08)<IDT>; BS EN 81-58(2022-09-06)<IDT>; NF P82-800(2022-05-25)<IDT>; SN EN 81-58(2022-09)<IDT>; OENORM EN 81-58(2022-10-01)<IDT>; SS-EN 81-58(2022-06-02)<IDT>; TS EN 81-58(2022-09-30)<IDT>
  • Recht:
    2014/33/EU (2014-02-26)<M>; Aufzug-Richtlinie
  • Aktualisierung:
    Unverändert